Google Chrome verbraucht seit 2010 zuviel Strom, BugFix ist unterwegs Google Chrome verbraucht seit 2010 zuviel Strom, BugFix ist unterwegs
Offenbar wurde nun im Google Chrome Browser ein Bug gefunden, der schon seit dem Jahre 2010 existiert und offenbar die Akkulaufzeit eines jeden Laptop... Google Chrome verbraucht seit 2010 zuviel Strom, BugFix ist unterwegs

Offenbar wurde nun im Google Chrome Browser ein Bug gefunden, der schon seit dem Jahre 2010 existiert und offenbar die Akkulaufzeit eines jeden Laptop oder Desktop-PC runterzieht.

Ian Morris von Forbes macht Google und uns alle darauf aufmerksam, das offenbar ein knapp 4 Jahre Bug immer noch Probleme bereitet und die Akkulaufzeit massiv beeinflusst. Doch warum unternahm Google nichts? Weil sie es schlicht nicht für möglich gehalten haben und es ignoriert haben. Bevor der Bug die Runde mache wurde ein Bug Report bei Chromium aufgemacht, dessen Priorität wurde von Google heruntergesetzt und damit irgendwann einfach vergessen.

Wie konnte es überhaupt dazu kommen? Eigentlich ist das recht einfach erklärt. Die Reaktionszeit des Prozessors sollte eigentlich herabgesetzt werden, wenn der Browser untätig ist, um Energie zu sparen. Doch offenbar war die sogenannte “System Clock Tick Rate” bei 1ms, statt wie gewollt bei 15,625 ms. Der Browser reagiert schneller auf Eingaben, aber bei solchen kurzen Zeitabständen ist es für den Nutzer eigentlich egal, für die Maschine aber nicht. Dies bedeutet auch ein gesteigerter Akkuverbrauch von knapp 25%.

Das merkte man insbesondere bei Laptops die ihre normale Akku-Nutzungsdauer wohl nie erreicht haben. Viele von euch werden sicherlich, wie ich, den Google Chrome ständig offen haben und leiden daher ungewollt unter dem Problemchen. Ich wäre niemals auf die Idee gekommen, nach den Akkuproblem im Browser zu schauen, geschweige den Browser zu wechseln.

Mittlerweile hat Google die Priorität für den alten Report wieder hochgesetzt und sucht nun an einer Lösung. Ob nur die Desktop-Variante des Browsers oder auch Smartphones und Chromebooks das Problem haben, ist noch unbekannt.

Quelle: PCWorld via Caschy

Beats by Dr. Dre urBeats Kopfhörer, Schwarz

Price: ---

(0 customer reviews)

0 used & new available from

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.