Avira startet „sicheren App Store“, für die Nutzung muss man Android-Sicherheitsvorkehrungen abschalten Avira startet „sicheren App Store“, für die Nutzung muss man Android-Sicherheitsvorkehrungen abschalten
Stellt euch vor, eine Antivirenfirma stellt einen geprüften App-Store vor, bei dem man alle Apps auf Virenbefall prüft. Um diesen zu nutzen, muss man... Avira startet „sicheren App Store“, für die Nutzung muss man Android-Sicherheitsvorkehrungen abschalten

Stellt euch vor, eine Antivirenfirma stellt einen geprüften App-Store vor, bei dem man alle Apps auf Virenbefall prüft. Um diesen zu nutzen, muss man wichtige Sicherheitsvorkehrungen ausschalten und den Bösewichten quasi die Türe öffnen.

Es klingt absolut absurd, doch es ist leider wahr. Avira hat den neuen hauseigenen App-Store vorgestellt, die Sie wie folgt beschreiben: Es sei der „einziger App Store, der 100% sicher ist“. An sich keine schlechte Idee, nur Apps zum Download anzubieten, die vorab auf Viren geprüft wurden. Doch um den „einzigen sicheren App Store“ benutzen zu können, muss man eine elementare Sicherheitsfunktion von Android ausschalten und dem Angreifer damit die Türe zum Haus aufmachen. Da nutzen auch Slogans wie „Erhöhen Sie den Schutz Ihres Androids mit dem Avira AppStore“ nichts.

Installation von Apps aus unbekannten Quellen aktivieren – tut es nicht!

Das Aktivieren der Installation aus unbekannten Quellen würde ich euch nicht empfehlen, da draußen in der weiten Welt viele Schädlinge die Runde machen und hinter gefälschten Apps lauern können. Wenn ihr diese Funktion deaktiviert habt, seid ihr auf der sicheren Seite. Dies bestätigt auch das Sicherheits-Software-Unternehmen F-Secure, die bislang knapp 30.000 Schädlinge (Stand Ende Q4 2012) ausgemacht haben, nur 146 Stück wurden im Play Store gefunden und umgehend entfernt, der Rest aus „unbekannten Quellen“.

Den neuen Avira App-Store kann man nur auf diesem hirnrissigen Wege installieren, es wäre aber sicherlich angebracht, den Nutzer die Meldung zu geben, nach der Installation den Haken wieder zu entfernen und das Gerät damit sicherer zu machen. Für ein Sicherheitsunternehmen ist es ein Muss, auf die Sicherheit der Nutzer zu achten. Ich kann mir nicht vorstellen, das man es einfach nur vergessen hat, dazu zuschreiben.

Zum derzeitigen Standpunkt würde ich von einer Nutzung des Avira App-Stores abzuraten und stattdessen nur Apps aus den offiziellen Quellen, also den Google Play Store zu nutzen.

Quelle: heise via TechStage

LG G2 Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.2) schwarz

Price: EUR 109,94

(0 customer reviews)

6 used & new available from EUR 109,94

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.