Samsung stellt Galaxy S5 Sport vor – Mit einer einzigen Neuerung, die eigentlich keine ist Samsung stellt Galaxy S5 Sport vor – Mit einer einzigen Neuerung, die eigentlich keine ist
Samsung dreht völlig durch und präsentiert eine neue Variante vom Galaxy S5, die sich nur ein einer Kleinigkeit vom hiesigen Galaxy S5 unterscheidet. Es... Samsung stellt Galaxy S5 Sport vor – Mit einer einzigen Neuerung, die eigentlich keine ist

Samsung dreht völlig durch und präsentiert eine neue Variante vom Galaxy S5, die sich nur ein einer Kleinigkeit vom hiesigen Galaxy S5 unterscheidet.

Es ist wirklich krank, was Samsung in den letzten Monaten so alles rausgehauen hat. Nun stellte man in den USA noch eine weitere Version vom Samsung Galaxy S5 vor. Die hört auf den Zusatz „Sport“ und ist wasserdicht und – Achtung jett kommt die einzige Neuerung an der Kiste – auch stoßfest. Sprich, es darf auch mal herunterfallen.

Das Samsung Galaxy S5 Sport ist im Grunde genommen gleich ausgestattet, wie die Geräte in Europa. Da das S5 (ohne Sport-Zusatz) auch IP-67 zertifiziert ist, kann es auch mal unter Wasser getaucht werden, nur eben nicht herunterfallen. Bei der Sportvariante packt das die Innereien in ein etwas sicheres Gehäuse und verkauft es unter einem neuen Namen neu. Tolle Idee Samsung, so verwirrt man Kunden und reduziert auf Dauer den Umsatz.

Hoffentlich kommt diese Variante nicht nach Deutschland, genauere Informationen zum Erscheinungstermin oder neuen – noch unbekannten – Änderungen liegen bislang nicht vor.

Quelle: Techhive

×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.