Motorola Moto X+1: Geleakte Bilder sprechen von 1080p und Micro-SD-Kartenslot Motorola Moto X+1: Geleakte Bilder sprechen von 1080p und Micro-SD-Kartenslot
Das Motorola Moto X+1 soll wohl der Nachfolger des Moto X werden, der an „Problemzonen“ verbessert wurde. Wenn man dem Moto X derzeit ein... Motorola Moto X+1: Geleakte Bilder sprechen von 1080p und Micro-SD-Kartenslot

Das Motorola Moto X+1 soll wohl der Nachfolger des Moto X werden, der an „Problemzonen“ verbessert wurde.

Wenn man dem Moto X derzeit ein kleines „Minus“ geben müsste, das würde ich dies beim fehlenden Micro-SD-Kartenslot und dem Display ansetzen. Schlecht ist das Moto X nicht, keine Frage, nur könnte man da noch etwas verbessern. Genau hier scheint wohl der Nachfolger ansetzen.

Gerüchten zufolge soll das Moto X+1 mit einem 1080p Amoled Display und 2 GB Ram ausgestattet sein. Die möglichen Speichervarianten werden mit 16, 32 und 64 GB angegeben. Das Highlight der Kiste wird aber die Speichererweiterung sein. Ebenso soll die Kamera ein kleines Update wiederfahren, was genau ist noch unbekannt.

Ich gehe stark davon aus, dass das Moto X+1 an den richtigen Stellen ausgebessert wurde und wir keine große Neuerungen sehen werden. Was würdet ihr für dieses Upgrade auf den Tisch legen? Macht mal Vorschläge.

via Slashgear

  • Patrick Albrecht

    17. Juni 2014 #1 Author

    Nichts, das Handy ist mir zu wenig hochwertig. Ich will ein Dual-Core mit 3,5 Zoll Display, 4k Display-Auflösung, 5mm Dicke, LTE und UNiBODY-Gehäuse.

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.