HTC One E8: 50.000 Verkaufte Exemplare in nur 15 Minuten HTC One E8: 50.000 Verkaufte Exemplare in nur 15 Minuten
HTC ist ja schon immer dafür bekannt gewesen hochwertige Smartphones mit hochwertigen Gehäusen zu bauen, doch nun bringt man ein Plastik-Gehäuse das promt zum... HTC One E8: 50.000 Verkaufte Exemplare in nur 15 Minuten

HTC ist ja schon immer dafür bekannt gewesen hochwertige Smartphones mit hochwertigen Gehäusen zu bauen, doch nun bringt man ein Plastik-Gehäuse das promt zum Erfolg wird.

Aluminium, Wertigkeit und „fühlt sich besser an, als Plastik“ sind die Worte, die man von HTC Besitzern am meisten hört. In China hat man vor wenigen Tagen das HTC One E8 präsentiert, das übernacht bzw gleich in den ersten Verkaufsminuten zum Erfolg wird. Über den offizielle Sina-Weibo-Account teilte man mit, das man innerhalb der ersten 15 Minuten ganze 50.000 Exemplare verkauft habe.

Ein großer Erfolg für HTC, besonders deshalb, da das One E8 im Gegensatz zu unseren Modell, mit einem Kunststoff-Gehäuse und einer 13 Megapixel Kamera statt mit der Duo Kamera ausgestattet ist. Insgesamt habe man für den chinesischen Raum satte 2 Millionen Vorbestellungen, was man nicht unterschätzen sollte. Allerdings bedeutet hier eine Vorbestellung erstmal nur eine unverbindliche, kaufen muss dann im Zweifelsfall nicht.

HTC-One-China

Ich frage mich jetzt ernsthaft ob die Leute lieber weniger Geld ausgeben und dafür ein Plastikgehäuse möchten oder lieber ein bisschen Mehr Geld in die Hand nehmen und hochwertiges Aluminium für das Gehäuse möchten. Ich merke das jetzt auch beim HTC One Mini 2, das ich in der kommenden Zeit etwas genauer ansehe. Preislich zwar etwas teuerer, aber Aluminium wohin das Auge reicht.

Wie seht ihr das – Lieber günstig und Plastik oder ein bisschen teurer und Alu?

Quelle: Phonearena

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.