Google plant Nearby-Feature: Technik bringt Menschen, Dinge und Orte zusammen (Leak) Google plant Nearby-Feature: Technik bringt Menschen, Dinge und Orte zusammen (Leak)
Google arbeitet derzeit an einem neuen Locations-Feature, welches stark an das Apple´schen iBeacon angelehnt ist. So lassen sich “Menschen, Orten und Dingen” mit einander... Google plant Nearby-Feature: Technik bringt Menschen, Dinge und Orte zusammen (Leak)

Google arbeitet derzeit an einem neuen Locations-Feature, welches stark an das Apple´schen iBeacon angelehnt ist. So lassen sich “Menschen, Orten und Dingen” mit einander verknüpfen.

Den Jungs von AndroidPolice wurden heute neuen Screenshots zugespielt, die das neue Locations-Feature zeigen sollen und sich direkt in die Systemeinstellungen klemmt. So soll es möglich sein, sich direkt mit Geräten aus der unmittelbaren Umgebung zu verbinden. Genauer gesagt soll Google in regelmäßigen Abständen Zugriff auf das Wlan, Bluetooth das Mikrofone und weitere Sachen bekommen, um ortsbasierte Benachrichtigungen, Reminder oder Werbung auszugeben. Eben soll es möglich sein, sich mit Geräten anderen Personen zu verbinden.

Es wäre durchaus möglich, das man bestimmte Rabatte direkt auf Smartphone geschickt bekommt, wenn der Standort im Laden lokalisiert wird. Man könnte sich auch im Haushalt durchaus vieles einfacher machen, wenn man das Licht ausschaltet, Sicherungssysteme oder zb die Garage aufmacht. Diese Sachen und noch viel mehr, ist mit der heutigen Technik durchaus möglich.

nearby-feature-1 nearby-feature

Was Google mit diesem Nearby-Feature genau vor hat, ob man es für die neuen Wearbles und Android Wear nutzen wird, ober was der Hintergrund ist, wurde noch nicht bekannt gegeben. Ich kann mir gut vorstellen, das Datenschützer wieder an die Decke gehen werden. Ich sehe den Dienst aber mir großen Augen an und freue mich schon auf eine baldige Vorstellung. Warten wir doch mal die Google I/O ab.

Quelle Android Police

 

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.