Facebooks Slingshot – der Snapchat Konkurrent – geht in den USA online Facebooks Slingshot – der Snapchat Konkurrent – geht in den USA online
Nun ist sie doch verfügbar – Slingshot der Snapchat-Konkurrent aus dem Hause Facebook ist da. Nachdem die App Slingshot schon vor wenigen Tagen versehentlich... Facebooks Slingshot – der Snapchat Konkurrent – geht in den USA online

Nun ist sie doch verfügbar – Slingshot der Snapchat-Konkurrent aus dem Hause Facebook ist da.

Nachdem die App Slingshot schon vor wenigen Tagen versehentlich online gestellt wurde, ist sie jetzt ganz offiziell an den Start gegangen. Zumindest in den USA, Europäische Nutzer bekommen diese App wohl erst in der Zukunft zu sehen.

Im Gegensatz zu Snapchat könnt ihr über Slingshot das Bild so lange öffnen wie ihr gerne möchtet, schließt ihr jedoch das Bild, dann ist zu. Danach wird es gelöscht. Die Zeit spielt hier mal keine Rolle. Sehr interessant dabei ist, das ihr nur ein Bild öffnen könnt, wenn ihr auch ein Foto geschickt habt. So möchte man das ganze etwas pushen.

Allerdings muss man dazu sagen, das die Bilder zwar von den Geräten gelöscht werden, allerdings nicht von den Facebook-Servern. Ganze 30 Tage möchte man die Bilder speichern, man möchte so das Sexting der Jugendlichen unterbinden, die Snapchat zum heutigen Erfolg verholfen haben. Öffnet man eine Nachricht 30 Tage lang nicht, wird diese automatisch als gelesen markiert.

Slingshot-Pics

Ich kann mir gut vorstellen, das inbesondere Jugendliche auf diese App abfahren werden um wieder schmutzige Bilder zu teilen. Besonders das man erst ein Bild zurückschicken muss, bevor man das andere empfangen kann, könnte es sehr interessant machen. Bislang wurde nur ein US-Start kommuniziert, wann sie nach Europa kommt wurde nicht genannt.

Quelle: Mashable

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.