Ab Juli wird Samsung Apps in Samsung Galaxy Apps umbenannt Ab Juli wird Samsung Apps in Samsung Galaxy Apps umbenannt
„Das muss aus dem Marketing kommen“ – So dachte ich, als ich diese Meldung gelesen hatte und so ist es tatsächlich. Ab dem 1.... Ab Juli wird Samsung Apps in Samsung Galaxy Apps umbenannt

„Das muss aus dem Marketing kommen“ – So dachte ich, als ich diese Meldung gelesen hatte und so ist es tatsächlich.

Ab dem 1. Juli heißt der Samsung eigene App Store nicht mehr „Samsung Apps“, sondern wird aus marketingtechnischen Gründen in „Samsung Galaxy Apps“ umbenannt. Man möchte sich so mehr vom Google Play Store abgrenzen und mehr „Premium“ werden. Vielleicht ist das eine von vielen kleinen Stufen, sich von Google unabhängig zu machen.

Ab 1. Juli wird auch Samsung Music nicht mehr funktionieren, Nutzer werden gebeten alles vorher herunterzuladen. Alle über Samsung Apps gekauften Sachen bleiben weiterhin in eurem Besitz, daran wird sich auch nichts ändern. Auch wird bis zum Ende Juni der bada-Store geschlossen, doch wen interessiert Bada noch?

Einzig und allein das Branding ändert sich, komisch, aber okay.

Quelle: Samsung

Samsung Galaxy S4 mini Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touch-Display, 8 GB Speicher, Android 4.2) schwarz

Price: EUR 159,66

(0 customer reviews)

28 used & new available from EUR 82,59

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.