Der wahre Grund, warum Apple Beats kaufen will – Darauf kommt ihr nie! Der wahre Grund, warum Apple Beats kaufen will – Darauf kommt ihr nie!
Vor knapp 2 Wochen wurde bekannt, das Apple Beats Electronics für eine ganze Stange Geld kaufen möchte, TechCrunch soll inzwischen den wahren Grund erfahren... Der wahre Grund, warum Apple Beats kaufen will – Darauf kommt ihr nie!

Vor knapp 2 Wochen wurde bekannt, das Apple Beats Electronics für eine ganze Stange Geld kaufen möchte, TechCrunch soll inzwischen den wahren Grund erfahren haben.

Seit den Gerüchten zur möglichen Übernahme ist es recht still um beide Unternehmen geworden, sonders zu Beats Electronics hört man kaum noch was. Momentan liegt die Wahrscheinlichkeit der Übernahme bei ca 70 Prozent. Bisher kann man nur spekulieren, warum Apple die Firma mit dem weißen b auf roten Grund kaufen möchte.

Schon im privaten habe ich Beats nicht nur als Kopfhörer-Hersteller gesehen, sondern auch als kleiner wichtiger Streaming-Anbieter von Musik. Während man in den USA einen eigenen Streaming-Dienst namens „Beats Music“ (Hier vorgestellt) am Anfang des Jahres an den Start gebracht hat, gingen bei iTunes (auch durch weitere Konkurrenten) die Umsätze zurück. Wer zahlt den noch gerne 10 Euro für ein Album, wenn er dafür den ganzen Monat Millionen von Songs anhören könne.

So ist Apple an Beats interessiert, weil man Jimmy und Dre zum einen die Kopfhörer an sich, zum zweiten und wichtigeren Teil auch noch einen Streaming-Dienst mit samt Kunden und Rechten abknöpfen könne. So könnte man iTunes langsam aber sicher zu einem Streaming-Dienst umbauen.

Ansich gar keine schlechte Idee, doch noch ist nichts in sicheren Händen und noch hat sich kein Unternehmen zu den Gründen geäußert, die WWDC 2014 steht ja kurz vor der Türe.

PS: Tut mir leid für die reißerische Headline, aber der Falk hat mich geradezu ermutigt, das genau so zutun. :)

via Mobiflip

Beats by Dr. Dre (Solo HD) RED Edition On-Ear Kopfhörer - Rot

Price: EUR 129,00

3.7 von 5 Sternen (229 customer reviews)

1 used & new available from EUR 129,00

  • Kilian Aegerter

    23. Mai 2014 #2 Author

    Mal abgesehen von der Überschrift, die ein wenig wie von heftig.com wirkt (dir sei verziehen durch die Entschuldigung :-P), sind das auch keine neuen „Gründe“. Schon als das erste Mal das Übernahmegerücht kam, war klar, dass es Apple nicht um die Kopfhörer geht, sondern vielmehr um das Streaming dahinter, oder bin ich der einzige der das damals schon gesehen hat!?

    Antworten

    • Kilian Aegerter

      23. Mai 2014 #3 Author

      Neu hin oder her, aber im Zusammenhang zur Überschrift irgendwie komisch -.-

      Antworten

      • DennisVitt

        23. Mai 2014 #4 Author

        Neu ist es nicht, dachte auch schon die ganze Zeit so. Sorry =)

        Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.