Achtung Phishing: Gefälschte Mail von Amazon drohen mit Kontosperrung wegen “Heartbleed-Exploits” Achtung Phishing: Gefälschte Mail von Amazon drohen mit Kontosperrung wegen “Heartbleed-Exploits”
Achtung, Wenn ihr in diesen Tagen Post von Amazon bzw dem Absender „safer@amazon.de“ bekommt, solltet ihr diese Mail umgehend löschen. Es geht wieder eine... Achtung Phishing: Gefälschte Mail von Amazon drohen mit Kontosperrung wegen “Heartbleed-Exploits”

Achtung, Wenn ihr in diesen Tagen Post von Amazon bzw dem Absender „safer@amazon.de“ bekommt, solltet ihr diese Mail umgehend löschen.

Es geht wieder eine Phishing-Mail rum, doch dieses Mal scheint man sich echt Mühe zu geben und versetzt Nutzer in Angst und Schrecken. Mit der neuen Mail möchte man die Nutzer aufgrund des erst kürzlich bekannt gewordenen “Heartbleed-Exploits” bittet, die Konten zu verifizieren, um die Sicherheit wieder herzustellen. Das solltet ihr unter keinen Umständen tun. Auch wenn euch gedroht wird, dass das Amazon Konto geschlossen wird.

Mit einem Klick auf den Link kommt man auf eine täuschend echt aussehende Amazon-Webseite, die euch nur die Daten klauen und damit schaden wollen. Denn bei Amazon findet man nebem dem Klarnamen, auch die Adresse und Zahlungsinformationen eurer Karten.

Hier der volle Laut der Amazon-Phishing-Mail

Hallo Name, aufgrund des schwerwiegenden “Heartbleed-Exploits” (einer massiven Sicherheitslücke die viele Websites betraf, leider auch Amazon.de), ist es zu Ihrer Sicherheit erforderlich, dass Sie die Daten Ihres Amazon-Kundenkontos verifizieren.

Sollten Sie die Verifizierung nicht innerhalb der nächsten 14 Tage durchführen, sind wir gezwungen ihr Amazon-Kundenkonto dauerhaft und unwiderruflich zu sperren.

Zum Verifizierungsprozess gelangen Sie unter folgendem Link / durch folgenden Button

zur Verifizierung

Diese Überprüfung ist für Sie selbstverständlich vollkommen kostenlos.
Mit freundlichen Grüßen, Amazon.de

Ich kann auch nur raten, diese Mail umgehend zu löschen, auch wenn „safer@amazon.de“ als Absender angegeben ist. Erzählt jedem davon, am besten sendet ihr den Leute diesen Link. Es wird kein Konto einfach so gesperrt, Angst braucht ihr keine zu haben.

Quelle: Caschy

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.