HTC One M8 macht nach 10 fehlgeschlagenen Display-Unlocks selbstständig einen Hardreset HTC One M8 macht nach 10 fehlgeschlagenen Display-Unlocks selbstständig einen Hardreset
In wenigen Tagen kommt das HTC One M8 zu uns auf den Markt und nach und nach gibts immer mehr Informationen, die im realen... HTC One M8 macht nach 10 fehlgeschlagenen Display-Unlocks selbstständig einen Hardreset

In wenigen Tagen kommt das HTC One M8 zu uns auf den Markt und nach und nach gibts immer mehr Informationen, die im realen Leben wichtig sind.

Viele von euch haben eine Bildschirmsperre eingestellt, um Unbefugten den Zugriff auf die eigenen Daten zu erschweren. Wenn man zu oft das falsche Muster eingegeben hat, muss man entweder ne kurze Wartezeit in Kauf nehmen oder aber die E-Mailadresse eingeben, um das Gerät zu entsperren.  Beim neuen HTC One M8 schlägt man einen anderen Weg ein.

Wenn man beim neuen HTC One M8 fünf mal die falsche Code-Sperre eingegeben hat, wird dem Nutzer eine Meldung angezeigt, das er das Muster zu oft falsch eingegeben hat und nur noch 5 Versuche hat bis das Gerät zurückgesetzt wird. Hat man 7 Mal das Muster falsch eingegeben, hat man noch 3 Versuche – logisch? Logisch. Insgesamt hat man also 10 Versuche bis automatisch ein Hardreset erfolgt. Dann sind alle privaten Daten vom Gerät gelöscht und für Unbefugte nicht einsehbar.

Findet ihr diese Vorgehensweise gut oder nicht? Lasst hören.

Quelle: Phandroid Forums Via Android and Me

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.