HooToo TripMate Nano – Der Reise-Router für 13,99 Euro mit Potential HooToo TripMate Nano – Der Reise-Router für 13,99 Euro mit Potential
Vor knapp einer Woche bekam ich von ZBT wiedermal Post, die sich besonders für Leute lohnt, die einen wechselnden Standort haben und auch viel... HooToo TripMate Nano – Der Reise-Router für 13,99 Euro mit Potential

Vor knapp einer Woche bekam ich von ZBT wiedermal Post, die sich besonders für Leute lohnt, die einen wechselnden Standort haben und auch viel auf Events oder in Hotel sind. Hinter dem kleinen HooToo TripMate Nano steckt nämlich ein WiFi Repeater, WLAN Router und NAS – also 3 in 1. Über Ostern durch Gutscheincode besonders günstig.

Funktionen:

  1. Netzwerkspeicher: Zugriff auf angeschlossene USB Geräte (Festplatten bis 4 TB, USB Sticks oder ähnliches)
  2. Accesspoint bzw Router Modus: Einfach LAN-Kabel anschließen und blitzschnell sein eigenes WLAN aufmachen (besonders wichtig im Hotel oder Events)
  3. Bridge Modus: Hier kann man für Gäste aller Art (zb für Cafes oder Läden) ein extra Wlan-Netz aufmachen, samt eigenen Passwort und SSID. Lohnt sich besonders für kleinere Läden oder Cafes um seinem Kunden einen eigenen Zugang zu geben.

hootoo tripmate nano 3

Einrichtung und User Interface

Speziell bei der Ersteinrichtung gibt es ein paar Dinge zu beachten, die euch mit euch schnell durchgehe. Noch bevor euch die Kiste ins Internet bringt, dürft ihr den Router unter der IP-Adresse 10.10.10.254 besuchen und ein paar Einstellungen vornehmen.

Für den Zugriff auf den USB-Speicher, der bis 4 TB groß sein darf, braucht ihr das Programm „HooTooTripmate“ für Windows, Android oder für IOS in den jeweiligen Stores. Die Anleitungen sind sehr einfach gehalten und sollte von jedem vorgenommen werden können.

Unter den Einstellungen „Netzwerk“ könnt ihr dann auf den Repeater, den Accesspoint und sämtliche WLAN-Einstellungen vornehmen. Alles recht easy. Schließt man ein LAN-Kabel an, wird der TripMate Nano automatisch zum AccessPoint, solange der Riegel auf der linken Geräteseite auf LAN steht. Das Menü zum Einrichten ist selbst erklärend und bedarf sonst keine große Erklärung.

hootoo tripmate nano 2

Praxistest

Nachdem man die Einrichtung zum ersten Mal erfolgreich abgeschlossen hat soll es recht fix gehen. Eigenes WLAN-Netz vom Vodafone-Router abgeschalten und LAN-Kabel an den Tripmate und WLAN aktiviert. Schon erkennt man das neue WLAN-Netz „Tripmate Nano“, zuvor festgelegtes Kennwort rein und los surfen. Lustigerweise war durch die kleine Kiste mein Netzwerk minimal schneller unterwegs. Während mein VF hier 5,8 – 5,85 Mbits liefert, kommen so 5,9 -5,92 Mbits an. Liegt vielleicht daran, das mein Router direkt neben mir liegt und nicht erst zwei Wände durchdringen muss.

hootoo tripmate nano ui 4

Fazit – Kauflink und Gutscheincode

Beim kleinen Hootoo Tripmate handelt es sich um einen kleinen Reise-Router der nicht nur klein ist, sondern auch genau das leistet, was man von ihm erwartet. Er arbeitet ohne Probleme und kann aus einem LAN-Kabel ein WLAN machen, was für viele unterwegs oder beim Bloggen echt Gold wert ist. Wer schon mal auf einer großen Pressekonferenz war, weiß von was ich rede. Und für nur 13,99 Euro mit Gutscheincode bei Amazon (Normalpreis: 19,99 Euro ohne Gutscheincode) kann man da echt nichts falsch machen. Über Ostern und bis zum 26. März solltet ihr den Gutscheincode TRIPMATE abgeben, denn nur so bekommt ihr den kleinen Mann 6 Euro billiger.

[amazon_link asins=’B01DG6L6C0′ template=’ProductGrid‘ store=’vittide04-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’4175b80e-63ba-11e7-920f-115f1513ea33′]

PS: Mittlerweile verlose ich das gute Stück – Zum Gewinnspiel geht es hier!

  • Lina Schuh

    23. November 2016 #1 Author

    Bei mir wird das irgendwie nix.. Kann mich mit den geänderten Passwort nicht einloggen. Kann mir Jemand helfen?

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.