Arbeitet HTC an einem One-Ableger aus Plastik – Release schon im Mai? Arbeitet HTC an einem One-Ableger aus Plastik – Release schon im Mai?
Wenn man über das HTC One M8 redet, dann ist es meist wegen dem Aluminium-Body, der sich hochwertig anfühlt und ein tolles Design besitzt.... Arbeitet HTC an einem One-Ableger aus Plastik – Release schon im Mai?

Wenn man über das HTC One M8 redet, dann ist es meist wegen dem Aluminium-Body, der sich hochwertig anfühlt und ein tolles Design besitzt. Doch was wäre, wenn es ein kleineres M8 aus Plastik geben würde?

Angeblich soll HTC an einem neuen HTC One M8 als „Mini“-Version arbeiten, das ähnlich wie das HTC One Mini als Plastik sein soll. Auch schon der aktuelle kleinere Bruder des One-Modells ist auf den Seiten aus Plastik, während die komplette Rückseite aus Aluminium ist. Qualität hat seinen Preis und genau das treibt den Preis nach oben. Viele Kunden verstehen dies nicht und kaufen die vermeintlich günstigere Plastikkonkurrenz.

Doch nun kam GSMarena auf den Trichter, das HTC an einer billigeren Version des HTC One M8 arbeiten soll, bei dem die Rückseite aus Plastik und nur der Rand aus Aluminium sein soll. So könnte man die Preise erheblich drücken und könnte so einige Kunden vom Kauf andere Hersteller auf die eigenen Geräte umstimmen. Besonders in Regionen wie China und dem kompletten Ostblock, hier ist HTC deutlich teurer als zb in den USA.

Es könnte aber durchaus sein, das man die M8 Technik in ein Plastikgehäuse steckt und es unter dem Butterfly-Branding auf den Markt kommen lässt. Ich kann die Wahrscheinlichkeit eines Plastik-Ones noch nicht so wirklich einschätzen. Würdet ihr euch zu einem HTC aus Plastik überreden lassen, wenn es circa ein Drittel des Preises günstiger wäre?

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.