Neue Funktionen von Google Play Games zu früh veröffentlicht Neue Funktionen von Google Play Games zu früh veröffentlicht
In wenigen Tagen findet die Games Developers Conference statt, doch offenbar sind ein paar Neuigkeiten die dort vorgestellt werden sollen, zu früh veröffentlicht worden.... Neue Funktionen von Google Play Games zu früh veröffentlicht

In wenigen Tagen findet die Games Developers Conference statt, doch offenbar sind ein paar Neuigkeiten die dort vorgestellt werden sollen, zu früh veröffentlicht worden.

Da hat wohl zu einer zu früh auf den „Veröffentlichen“-Button gedrückt, anders kann ich es mit nicht erklären. Einem Post zufolge, der im Feedreader zufinden war, aber von der Webseite gelöscht wurde, zeigt diverse Neuerungen genauer. So gäbe es „Game Gifts“ in den Spielen als neuer Reiter zu entdecken, was an mit Geschenke übersetzten kann. Man kann jetzt so anderen Spieler eine Freude machen und ihnen verschiedene Objekte oder auch Erweiterungen schenken, die man selbst bezahlt.

screenshot_gdc_2014_blog_post

Auch werden die Möglichkeiten für Multiplayer (Echtzeit und rundenbasiert) erweitert, auch die Entwicklertools bekommen ein paar neue Funktionen. So kann man jetzt oder die Google Play Games App Freunde zu einer Multiplayerpartie einladen. Außerdem gibt es 18 neue Spielekategoerien, damit man sein gewünschtes Spiel schnell wiederfindet.

Es wird also nicht mehr lage dauern bis diese Informationen über die Android Developers Seite zu lesen ist. Kann ja jedem mal passieren, das ein Artikel zu früh online geht.

via Mobilfip

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.