LG G Flex soll mit Android 4.4 Kitkat Update auch 4k-Videos aufnehmen können LG G Flex soll mit Android 4.4 Kitkat Update auch 4k-Videos aufnehmen können
Das LG G Flex ist von der Hardware offenbar potenter als man es angenommen hatte, denn auch 4k Videos soll das Teil mit einem... LG G Flex soll mit Android 4.4 Kitkat Update auch 4k-Videos aufnehmen können

Das LG G Flex ist von der Hardware offenbar potenter als man es angenommen hatte, denn auch 4k Videos soll das Teil mit einem Update können.

Ich bin auf der einen Seite überrascht, denn das LG G Flex wurde immer als „komisch“ und „abgespaced“ bezeichnet, auch wegen dem gebogenen Display. Auf den Markt kam das gute Stück mit Android 4.2.2 und wird schon bald mit dem bevorstehenden Android 4.4 Kitkat Update auch die Möglichkeit besitzen 4k Videos abzuspielen. Das verrät jetzt zumindest das User Agent Profile (UAprof).

4k

Laut dem „kleinen Datenblatt“ sollen als auch 4k Videos möglich sein, bis zu einer Breite von 2160 Pixeln. Außerdem wird es einen Modus geben, der Slow-Motion-Videoaufnahmen mit bis zu 120 Frames aufnehmen wird. Da sich am Kameramodul nichts wirklich verändert, sondern nur die Software, bin ich gespannt, inwiefern der Markt darauf reagieren wird.

Update: Offenbar war ich in Gedanken beim LG G2.. Richtigstellung: Auch wie im Beitrag erwähnt bekommt das G Flex den 4k Support und nicht das LG G2!

4k Videoaufnahmen nur mit einem Update nachrrüsten, wäre schon lässig – nur nicht die Händler und Hersteller, die verkaufen wollen.

LG G2 Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.2) schwarz

Price: EUR 109,94

(0 customer reviews)

6 used & new available from EUR 109,94

QuellePhoneArena

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.