HTC One M8: Und wieder wird bei Benchmarks gemogelt – Hat man dies wirklich nötig? HTC One M8: Und wieder wird bei Benchmarks gemogelt – Hat man dies wirklich nötig?
Manche lernen es wohl nie. Auch beim erst die Tage vorgestellten HTC One M8 versucht HTC mal wieder ein bisschen zu tricksen und schaufelt... HTC One M8: Und wieder wird bei Benchmarks gemogelt – Hat man dies wirklich nötig?

Manche lernen es wohl nie. Auch beim erst die Tage vorgestellten HTC One M8 versucht HTC mal wieder ein bisschen zu tricksen und schaufelt sich so sein eigenes Grab.

Schon in der Vergangenheit hat sich insbesondere Samsung mit Benchmark-Cheats bzw getricksten Ergebnissen nach Vorne gekämpft. Mit Erfolg. Doch auch HTC bedient sich an Tricks, bei denen man die Taktrate über ein definiertes Profil nach oben setzt und das Gerät so am Limit läuft. Das ganze wurde jetzt über die App AnTuTu X bekannt, die speziell gegen solche Profile entwickelt wurde.

So kommt das HTC One (M8) auf 38.815 Punkte, womit es das Galaxy S5 (34.898 Punkte), das Xperia Z2 (32.768 Punkte) und ein LG G Pro 2 (30.068 Punkte) überholt hat. Nimmt man jetzt aber AnTuTu X zur Hilfe, sieht das Ergebnis schon etwas anders aus. So bekommt das HTC One M8 jetzt nur noch 27.171 Punkte und ist damit nach hinten gerutscht.

140329_1_1

HTC nennt diesen Modus liebevoll High-Performance-Modus, um die bestmögliche Performance in bestimmten Situationen zu bieten und kann über die Entwickler-Einstellungen Manuell ein- und ausgestellt werden. Doch jetzt mal ernsthaft, wer braucht einen solchen Modus, der das Gerät in wenigen Minuten von einem vollen Akku zum leeren machen? Hier schneidet man sich doch ins eigene Fleisch..

Quelle: GSMarena

HTC One M8 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.4.2) silber

Price: EUR 189,90

3.4 von 5 Sternen (410 customer reviews)

20 used & new available from EUR 86,97

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.