HTC One (M8 2014) offiziell vorgestellt – endlich! HTC One (M8 2014) offiziell vorgestellt – endlich!
Es ist da, das HTC One M8 wurde soeben in London und New York offiziell vorgestellt. Nach etlichen Leaks und einen ganzen Haufen Bilder... HTC One (M8 2014) offiziell vorgestellt – endlich!

Es ist da, das HTC One M8 wurde soeben in London und New York offiziell vorgestellt.

Nach etlichen Leaks und einen ganzen Haufen Bilder und Videos hat HTC nun die Katze aus dem Sack gelassen und hat das neue HTC One offiziell vorgestellt. In dem Artikel von gerade eben habe ich ja gerade schon geschrieben, das es nicht HTC One 2014, The All New HTC One oder sonst wie heißt, sondern einfach nur HTC One. Ich werde aber weiterhin den Zusatz „2014“ verwenden. Kommen wir schnell zu den technischen Daten:

Technische Daten des HTC One 2014

  • Qualcomm Snapdragon 801 (MSM8974AB) mit Adreno 330 Grafikeinheit
  • 5 Zoll Full-HD Display 1920 x 1080 Pixel
  • 2,3 GHz Quad Core
  • 2 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 16 oder 32 GB interner Speicher – Europäische Variante 16 GB
  • 4 Ultrapixel Hauptkamera, mit Ufocus und f/2.0 Blende / Zweite Kamera mit 2 Megapixel für Tiefenaufnahmen und Refocus
  • 5 Megapixel Frontkamera mit Weitwinkel mit einem Winkel von 88 Grad möglich
  • Dual-LED-Blitz für natürliche Aufnahmen
  • Micro-SD bis zu 128 GB einlegbar
  • LTE, Wlan b/g/ac/n, Bluetooth 4.0, NFC
  • Nano-SIM (!)
  • Android 4.4 mit Sense 6
  • HTC Zoe und HTC BoomSound
  • Unibody Gehäuse aus Aluminium
  • 2.600 mAh Akku
  • 146 mm x 71 mm x 9 mm @ 160 Gramm

Im Grunde genommen haben wir hier ein verbessertes HTC One, welches nun – dank des QSD 801 – eine Schnellladefunktion und durch einen Extrem-Powersave-Modus bei 15 % Akku oder weniger Smartphone-Funktionen abschaltet, damit man in den letzten Minuten noch etwas Power hat. Wie sich dieser Modus im realen Leben schlägt, werden wir schon bald herausfinden. Auch die vom LG G2 bekannte KnockOn-Funktion wurde mit vorgestellt. Einfach doppelt Tippen und das Gerät wacht aus dem Standby auf.

Einen Fokus legt HTC auch hier auf die Kamera, die nochmal deutlich besser sein soll. Vorallem durch das Refocus Feature kann man die Konkurrenz in den Schatten stellen. WOW.

htc one 2014

 

HTC-One-2014-Flipcover-Leak

Aktuell geht man von einem Release am 4.April aus. Der Preis liegt laut unverbindliche Preisempfehlung bei 679 Euro, Ich denke, das der Strassenpreis sich etwa bei 629 oder sogar 599 Euro einpendeln wird. Weitere Informationen folgen.

Und werdet ihr es kaufen?

  • Patrick Albrecht

    25. März 2014 #1 Author

    Die GPU ist relativ schwach und im Text ist leider nichts om digital Case zu lesen, schade HTC. Dass sie hingegen die MegaPixel nicht erhöht haben finde ich riskant und gut. Kaufen werde ich es mir aufgrund des grösseren Bildschirms nicht.

    Antworten

    • DennisVitt

      25. März 2014 #2 Author

      Alles in allem nur eine Verbesserung, die sich aber sehen lassen kann. Besonders beim Gehäuse punktet HTC gegenüber der Konkurrenz

      Antworten

      • Patrick Albrecht

        26. März 2014 #3 Author

        Mir persönlich gefällt gerade das Design leider gar nicht. Überhaupt nicht mein Ding.

        Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.