Google Now kann jetzt auch mit „play some music“ umgehen Google Now kann jetzt auch mit „play some music“ umgehen
Google hat die eigene Sprachsteuerung weiter verbessert und kann jetzt einen Befehl mehr. Neben “make a photo” und “record a video” kann Google Now... Google Now kann jetzt auch mit „play some music“ umgehen

Google hat die eigene Sprachsteuerung weiter verbessert und kann jetzt einen Befehl mehr.

Neben “make a photo” und “record a video” kann Google Now jetzt mit dem Befehl “Ok Google, play some music” umzugehen, der gleich ein paar Lieder aus der eigenen Cloud startet. Hierbei bringt man einen Zufallsmix aus der zuvor hochgeladenen Google Music Cloud. Das ganze nennt Google eine “I feel lucky” Playlist, die ein paar Songs mit den zuletzt gespielten Tracks mischt.

Google-Now-Music-01

Derzeit ist der neue bzw die neuen Sprachbefehle nur in englischer Sprache verfügbar, wann genau der neue Sprachbefehl nach Deutschland kommt ist derzeit noch unklar. Ist es schon toll wenn fremde Menschen neben dir „Ok Google, spiele Musik“ oder „Ok Google, mache ein Bild“ ins Smartphone hauchen. #Ironieoff

Quelle: Engadget

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.