Google Chromecast gekauft, angesehen und ausgepackt Google Chromecast gekauft, angesehen und ausgepackt
Heute war es endlich soweit, man darf in den Laden rennen und den Google Chromecast in Deutschland kaufen, ich habe ihn mir mal angesehen... Google Chromecast gekauft, angesehen und ausgepackt

Heute war es endlich soweit, man darf in den Laden rennen und den Google Chromecast in Deutschland kaufen, ich habe ihn mir mal angesehen und ausgepackt. 

Über den Chromecast wurde schon viel erzählt, da er schon in den Staaten von Amerika erhältlich, doch nun ist er auch in Deutschland erhältlich – für einen kleinen Preis. Ganze 35 Euro wollte der Saturn vorhin von mir dafür habe und die gebe ich auch gern aus. Dieser Preis ist im übrigen der aktuell günstigste, auch Amazon nimmt derzeit 35 Euro für den kleinen HDMI-Dongle. Doch nun zur Funktionsweise.

chromecast-vitti-1

Einmal an den Fernseher getackert, kurz in Wlan eingebunden und schnell ein paar Updates gezogen und schon kann es los gehen. Jetzt steht dem kabellosen Senden von Videos und Musik streamen übers Wlan an den Fernseher nichts mehr im Wege. Zwar ist das Angebot derzeit noch sehr limitiert und kann „nur“ mit dem Google Chrome Browser und einem Android-Smartphone oder Tablet bedient werde, aber was möchte man mehr. Ähm ja, auch mit dem iPhone und iPad kann man die Steuerung übernehmen, solange ihr iOS 6 oder höher habt.

Im Lieferumfang enthalten ist nebem dem Chromecast ansich auch ein Steckdosenadapter samt USB-Kabel und auch ein optionaler HDMI-Verlängerer, falls das Stickchen nicht direkt an den Fernseher gesteckt werden kann. Ich denke ihr sollt euch einfach mein Unboxing-Video ansehen und euch euer eigenes Bild machen.

chromecast-vitti-2

Anmerkung: Sorry, mir ist meine Lampe kurz vor dem Video verreckt und daher relativ schlecht ausgeleuchtet. Bitte schreibt mir in die Kommentare wie ihr das Video findet, bin da nämlich ein blutiger Anfänger ;)

B00ICIJIJQ[/Asa]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere