HTC M8 soll im März in New York mit Onscreen-Buttons vorgestellt werden – Design wie das bisherige One HTC M8 soll im März in New York mit Onscreen-Buttons vorgestellt werden – Design wie das bisherige One
Laut aktuellen Gerüchten soll der Nachfolger des HTC One sich äußerlich nicht wirklich verändern, nur bei den Buttons soll es eine kleine Änderung geben.... HTC M8 soll im März in New York mit Onscreen-Buttons vorgestellt werden – Design wie das bisherige One

Laut aktuellen Gerüchten soll der Nachfolger des HTC One sich äußerlich nicht wirklich verändern, nur bei den Buttons soll es eine kleine Änderung geben.

Während das HTC M8 noch immer keinen richtigen Namen hat, scheinen sich die Gerüchte um die mögliche Button-Lösung zu verdichten. So sollen nämlich die bisherigen kapazitiven Tasten weichen und durch sogenannte onScreen-Buttons ersetzt werden. Also Tasten als Teil der Software im unteren Bereich des Bildschirmes. Um das zu bestätigen hatte  HTCSource zuvor ein kleines Bild online gestellt, bei dem man die Veränderungen bei den letzten Geräten übersichtlich darstellt.

Es bliebt also spannend inwiefern man auch Sense 6 so umgestalten kann, das diese da eingebunden werden können. Ein möglicher Vorstellungstermin soll sich auf Ende März in New York belaufen, dafür nimmt man keine Messe, da man untergehen könnte, sondern läd dann die Massen zu einem eigenen Event nach New York ein. Bislang gibt es noch keine Einladungen, aber da haben wir ja noch ein bisschen Zeit. Vielleicht wird da bis dahin noch ein wenig am Design gearbeitet, denn es scheint wohl so, als würde man das gleiche Gehäuse benutzen und hier nur andere Komponenten wie ein Qualcomm Snapdragon 800 und ein 5 Zoll Display unterbringen.

via evleaks

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.