So wird die neue Sony Xperia Kitkat UI vom Sony Xperia D6503 Sirius aussehen + Änderungen zusammengefasst So wird die neue Sony Xperia Kitkat UI vom Sony Xperia D6503 Sirius aussehen + Änderungen zusammengefasst
Gestern Nacht wurde über Xperia Blog einen ganzen Haufen Screenshots von der neuen Sony Xperia Kitkat UI veröffentlicht, die Spaß auf mehr machen. Gestern... So wird die neue Sony Xperia Kitkat UI vom Sony Xperia D6503 Sirius aussehen + Änderungen zusammengefasst

Gestern Nacht wurde über Xperia Blog einen ganzen Haufen Screenshots von der neuen Sony Xperia Kitkat UI veröffentlicht, die Spaß auf mehr machen.

Gestern Abend hatte ich einen Beitrag zu ein paar ersten Bildern vom Gehäuse des neuen Sony S6503 verbloggt, nun möchte ich mit diesem Beitrag etwas mehr auf die Softwareveränderungen eingehen, die echt hübsch geworden sind.

Das unter dem Codenamen Sirius bekannt gewordenen Sony Xperia D6503 soll unter anderen mit einem Snapdragon-Prozessor 805, 3 GB RAM und einem 5,2-Zoll-Display auf den Markt kommen. Die Firmware basiert auf Android 4.4.2, besitzt die Build-Nummer 17.1.AXXX und besitzt zudem folgende Änderungen:

  • 4K-Videoaufzeichnung
  • Timeshift Video – für Zeitlupen-Videos und Highspeed-Videos mit 120 FPS
  • Handschuh-Modus
  • Einstellbarer Weißabgleich
  • Smart-Hintergrundbeleuchtung – Funktion soll Samsung Smart Stay und seiner automatischen Bildschirmabschaltung gleichen.
  • Telefon-App wird durch einen Anrufbeantworter erweitert.
  • Doppelt-Klicken um Gerät aufzuwecken – wie beim LG G2
  • USB DAC support
  • Möglichkeit die SMS-Anwendung selbst zu bestimmen.
  • Weiße Icons und transparente Benachrichtigungsleiste
  • Button um alle zuletzt geöffneten Apps zu schließen

wSlice-1-640x592

Desweiteren wird das neue Sony über Stereo-Lautsprecher und die S-Force-Audio-Engine verfügen, ob diese an die Beats-Audio bzw BoomSound von HTC herankommen ist noch ungewiss. Es ist nun halt ein fetter Leak, den Xperia Blog da vorbereitet hat und zwar so, das ihn Sony selbst nicht mehr abstreiten kann. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit bis auch die technischen Daten und der genaue Namen des Gerätes bekannt wird..

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.