Samsung Galaxy Note 3 bekommt Android 4.4.2 Update, Vodafone-Branding zuerst Samsung Galaxy Note 3 bekommt Android 4.4.2 Update, Vodafone-Branding zuerst
Samsung macht die Server scharf und rollt derzeit das Samsung Galaxy Note 3 Android 4.4.2 Update mit Vodafone Branding aus. Endlich kommt es auch... Samsung Galaxy Note 3 bekommt Android 4.4.2 Update, Vodafone-Branding zuerst

Samsung macht die Server scharf und rollt derzeit das Samsung Galaxy Note 3 Android 4.4.2 Update mit Vodafone Branding aus.

Endlich kommt es auch nach Deutschland, die ersten Wellen treffen bei den Nutzern ein. Während schon das halbe Umland das Update hat, scheint es nun in Deutschland „live“ zu sein. Den Start machen jetzt die Geräte mit Vodafone-Branding und trägt den Versionskürzel XXUENA6 und kann per KIES oder OTA gezogen werden.

Galaxy_Note3_Kitkat_1

Bei wem das Update noch nicht aufgeschlagen ist, kann dies auch unter Einstellungen > Allgemein > Geräteinformationen > Software-Update manuell anstupsen.

Neu sind bei dem XXUENA6 Update folgende Dinge:

  • Benachrichtigungsleiste hat nun Weiße Symbole und ist durchsichtig
  • Der Lockscreen kann durch den Musik-Player komplett genutzt werden
  • System wird spürbar schneller
  • Die Größe des Arbeitsspeichers wird von 2,38 GB auf 2,71 GB geändert
  • Verbesserte Akkukaufzeit
  • Kamera-Shortcut nun auf dem Lockscreen

Galaxy_Note3_Kitkat_3

 Bilder und via AllaboutSamsung

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.