Nokia rollt “Nokia Black” Update aus – Neuerungen im Überblick Nokia rollt “Nokia Black” Update aus – Neuerungen im Überblick
Nokia beginnt ab heute Abend das neue Software-Update “Lumia Black” an alle Geräte auszurollen. Das Update bringt neben zahlreichen Verbesserungen auch einige neue Features... Nokia rollt “Nokia Black” Update aus – Neuerungen im Überblick

Nokia beginnt ab heute Abend das neue Software-Update “Lumia Black” an alle Geräte auszurollen. Das Update bringt neben zahlreichen Verbesserungen auch einige neue Features mit sich, die sich sehen lassen können.

Gerade eben gab Nokia an, das man das “Lumia Black”-Update für das Lumia 1020 und das Lumia 925 heute noch ausrollen wird, weitere Geräte werden in den nächsten Tagen folgen. Im Grunde handelt es sich bei dem Lumia Black Update wie auch schon beim Amber-Update um ein Updates welche Neuerungen und Verbesserungen in einem kombiniert, was recht clever gemacht wurde. Nachfolgend gibts jeden Menge Informationen zu dem Update, einmal in Bildform und einmal in Textform:

update-übersicht_min

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • App Ordner:  Apps können in Ordnern zusammengefasst werden und als Live-Tile dargestellt werden.
  • Nokia Glance Screen 2.0: Die wichtigsten Infos auf einen Blick – mit dem Glance Screen halten Lumia Smartphones ihre Besitzer in Echtzeit auf dem Laufenden. Auf dem Display werden im Low-Energy Modus Anrufe, Nachrichten, E-Mails, Outlook, Kalender oder App-Benachrichtigungen von Twitter, Facebook, Whatsapp oder einzelnen Spielen angezeigt. Das spart Zeit und Energie
  • Bluetooth LE: Mit dem Lumia Black Update sind alle Lumia Smartphones mit Windows Phone 8 mit Gadgets wie z.B. Adidas miCoach Zubehör kompatibel.
  • Nokia Refocus: DDie Foto-App Nokia Refocus wird für alle Lumia Smartphones mit Windows Phone 8 und mindestens 1 GB RAM verfügbar sein.
  • Nokia Beamer:Zeig, was Du drauf hast. Mit Nokia Beamer wird das einfacher als je zuvor. Fotos, Dokumente und Präsentationen – alles was auf dem Lumia Smartphone zu sehen ist, kann nach Scannen eines QR-Codes auf anderen HTML5-fähigen Displays angezeigt werden. Die Funktion wird für alle Smartphones mit mindestens 1 GB RAM verfügbar.
  • Nokia Storyteller: Die App sortiert Fotos nach Aufnahmedatum und -ort, sodass es noch einfacher ist, die Geschichte zu den Bildern zu erzählen. Die Kombination mit interaktiven Karten für mehr Kontext macht die Erinnerung noch lebendiger
  • Nokia Camera:Die App vereint die Funktionen von Nokia Pro Camera und Smart Camera und macht das Fotografieren noch einfacher. Nokia Camera ist seit Ende 2013 für Lumia Smartphones mit PureView verfügbar, nun wird sie für alle Windows Phone 8 Smartphones erhältlich. Mit dem Update von Nokia Camera unterstützt das Lumia 1020 auch das Foto-Rohdatenformat DNG.
  • Neue Imaging-Algorithmen: Mit Lumia Black wird die Bildqualität weiter verbessert, vor allem auf dem Lumia 1020. Unter anderem führt der neue Oversampling-Algorithmus zu weniger Bildrauschen – Aufnahmen wirken natürlich, ohne an Bildschärfe zu verlieren

Wer eines der oben genannten Modelle besitzt kann unter „Einstellungen“ => „Handyupdate“  die Verfügbarkeit prüfen. Einen Download würde ich nur in einem WLAN-Netz machen.

Quellen: Nokia ConversationsNokia Support

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.