Meine Erfahrung mit der Telekom, LTE-Nutzung und alles drum rum nach 6 Monaten Meine Erfahrung mit der Telekom, LTE-Nutzung und alles drum rum nach 6 Monaten
Seit knapp 6 Monaten bin ich nun bei der Telekom und kann euch so einen kleinen Eindruck und meine persönliche Meinung zu dem Netzanbieter... Meine Erfahrung mit der Telekom, LTE-Nutzung und alles drum rum nach 6 Monaten

Seit knapp 6 Monaten bin ich nun bei der Telekom und kann euch so einen kleinen Eindruck und meine persönliche Meinung zu dem Netzanbieter geben, zu dem ich im vergangenen Sommer von o2 gewechselt bin.

Bei o2 hatte ich gute 3 Jahre (auch vielleicht aus beruflichen Gründen) meine Verträge die zwar ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis haben, aber das Netz unter der Last der immer größeren Nutzermengen zu kämpfen hatten. Das machte sich über die Zeit schon bemerkbar (immer geringere Internetgeschwindigkeit und Nichterreichbarkeit trotz Netz) und da wollte ich einfach weg. Dann hatte ich mir mal das LTE-Netz der Telekom genauer angesehen und konnte es glücklicherweise durch zwei Kollegen (ungedrosselten Mobilcom-Tarif im Telekom-Netz und Vodafone – Danke Daniel :) ) vergleichen. Da stand dann fest, ich gehe ins Netz der Telekom. Jetzt musste nur noch ein Anbieter gefunden werden, der LTE in der maximalen Geschwindigkeit unterstützt.

Tarif gesucht und gefunden

Da stand er dann, ein Tarif für 30 Euro bei der Telekom (im vergangenen Sommer berichtet, meine ersten Erfahrungen habe ich hier aufgeschrieben). Klar, 30 Euro ist ein Batzen, aber mal ganz ehrlich, wer einen billigen Tarif bei Smartmobil oder wie sie nicht alle heißen kauft, bekommt nicht die volle Leistung und schon gar nicht das beste Netz. Mancher Anbieter wie Congstar bietet Dienstleistungen zwar auch im Telekom LTE-Netz an, wird aber auf 7,2 Mbits herunter gedrosselt, obwohl es das Netz mehr als Dicke hergeben würde.

Erfahrungen mit dem LTE-Netz der Telekom

Ich bin in den vergangenen 6 Monaten kurz nach Berlin gejettet, öfters nach Basel zum Einkaufen gefahren und mich sonst im Bereich rund um Freiburg bis Karlsruhe (viel ländlich) aufgehalten und ich hatte sonst immer guten Empfang, ach was sag ich, sehr guten Empfang. Es gibt wirklich nur wenige Stellen, wo ich kein LTE mit voller Leistung habe. Klar es gibt auch Ecken und Gaststätten in Gewölbekeller, bei denen Edge anliegt, das man aber fürs Streamen von Spotify oder zum Surfen im Internet nutzen kann. Das bin ich von o2 und Vodafone anders gewohnt. Das muss ich dem ein oder anderen nichts mehr erzählen. Auch hier geht mal eben kurz ein Foto in die Cloud pushen ohne Verbindungsabbrüche und das ruckizucki. Wenn es dann doch mal haken sollte, switched doch einfach kurz in die HotSpots der deutschen Telekom, die fast an jeder Ecke stehen sollten. Diese haben in der Regel eine Bandbreite von 2 Mbits pro Nutzer, das sollte dann für das nötigste ausreichen. Eine tolle Übersicht an neue Aktionen zu Tarifen mit Allnetflats und LTE-Tarifen findet ihr auch bei allnetflat-uebersicht.de

Apps, Optionen und Co.

Rechnungen und den aktuellen Verbrauch plus einige Vertragliche Daten kann man über die Kundencenter-App genauer einsehen. Auch für die Hotspot-Suche hat man eine eigene App in den Play Store gelassen. Hier kann man seine Hotspot Daten eingeben und schon wird man beim vorbeilaufen direkt verbunden und kann so sein wichtiges Datenvolumen schonen. Auch interessant ist die Kooperation mit Spotify, für die üblichen 10 Euro kann man den Musik-Dienst nutzen. Wer streamt oder downloaded bekommt nichts von seinem Datenvolumen abgezogen. Sehr nice. Damit komme ich dann auch mit 1 GB locker aus, seitdem ich vieles über die Hotspots und Spotify auslagern kann.

Fazit & tl,dr

Mensch, ich bin ja total ausgeschwiffen, eigentlich wollte ich mich kurz halten, aber was solls. Ich denke ihr habt jetzt einen kleinen Einblick bekommen, warum ich zur Telekom gewechselt bin und mich hier heimisch fühle.

Kurzum gesagt, sehr schnelles LTE-Netz (stabile und schnelle Verbinungen auch bei Edge), guter Support über Twitter, Viele Extras wie zb Spotify und Hotspot-Nutzung. Ich bin zuhause!

PS: Ich habe diesen Tarif: Telekom Complete Comfort Friends M

Wie siehts mit euch aus? Wo seit ihr derzeit verpflichtet? Würdet ihr gerne wechseln?

  • Marcel Weissenborn

    20. Januar 2014 #3 Author

    Sag doch es ist das beste Netz auch wenn man ein paar Euro mehr drauf legen muss. Der Complete M ist auch mein Wunschtarif den ich zur VVL nehmen werde, nur bin ich mir nicht sicher ob ich den mit oder mit Smartphone nehme.

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.