iOS 7 im Auto: So sieht die Oberfläche aus iOS 7 im Auto: So sieht die Oberfläche aus
Schon im letzten Jahr wurde auf der Apple eigenen Entwicklerkonferenz WWDC Informationen zum System „IOS im Auto“ bekannt, nun hat der Apple-Entwickler Steven Troughton-Smith... iOS 7 im Auto: So sieht die Oberfläche aus

Schon im letzten Jahr wurde auf der Apple eigenen Entwicklerkonferenz WWDC Informationen zum System „IOS im Auto“ bekannt, nun hat der Apple-Entwickler Steven Troughton-Smith einige Screenshots auf Twitter geteilt.

Diese unten eingebundenen Screenshots wurden durch den Entwickler über den aktuellen Fahrzeugmodus von iOS 7 in der letzten iOS-Beta-Version aktiviert. Es sei aber noch nicht sicher, ob diese Optik auch in der fertigen Version auf uns zu kommt. Schauen wir sie uns trotzdem mal an.

apples-ios-in-the-car

iOS_7_iPhone_Car_Auto-1

iOS_7_iPhone_Car_Auto-2

iOS_7_iPhone_Car_Auto-4

iOS_7_iPhone_Car_Auto-5

So sehen wir auf der linken Seite eine Art Statusbar, bei der wichtige Informationen wie die Uhrzeit und den WLan-Status angezeigt werden. Es soll auch eine Art App-Launcher geben, der mit einem virtueller Home-Button gesteuert werden könnte. Bislang gibt es hier zwar nur die hauseigene Kartenapp, doch das könnte sich schon bald ändern.

Vielleicht könnte hier auch die „Siri Eyes Free“-Technologie zum Einsatz kommen, bei der Nutzer mit den Augen und der eigenen Sprache das Gerät steuern könnte. Apple hatte ja verkündet, im Jahre 2014 mit einigen Autoherstellern zusammenzuarbeiten. Bislang sind das die ersten „Beweise“, dass Apple schon bald ein Betriebssystem für Auto präsentieren wird, es bleibt also spannend wann Apple damit um die Ecke kommt.

via t3nCaschy

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.