HTC One X und One X+ bekommen keine Updates mehr, bleiben auf Android 4.2.2 HTC One X und One X+ bekommen keine Updates mehr, bleiben auf Android 4.2.2
Über die niederländische HTC-Seite auf Twitter gabs heute ein Statement was die kommenden Updates für das HTC One X und HTC One X+ betrifft.... HTC One X und One X+ bekommen keine Updates mehr, bleiben auf Android 4.2.2

Über die niederländische HTC-Seite auf Twitter gabs heute ein Statement was die kommenden Updates für das HTC One X und HTC One X+ betrifft.

HTC und die Update-Geschichte, nicht gerade erfreulich, aber leider war. Heute wurde über den holländische Twitter-Support von HTC bekannt, das für die Smartphones One X und One X+ keine weitere Android Firmware mehr hergestellt werden und das es kein Update geben wird. Der sitzt. Schade ist es, da das HTC One X+ (Oktober 2012 vorgestellt) gerade einmal knapp 15 Monate alt ist und damit nicht zum alten Eisen gehört. Da sieht es beim etwas älteren HTC One X schon anders aus.

Zu Deutsch: Wie können bestätigen, dass das HTC One X+ auf 4.2.2 Jelly Bean und Sense 5 bleibt.

Das Schlimme an der ganzen Geschichte ist, das Google hier mit Android 4.4 KitKat doch eigentlich perfekte Vorraussetzungen habe, um es auch auf leistungsschwächeren Geräten laufen zu lassen. Das sehen wir am Nexus 7 von 2012, welches wie das HTC One einen Tegra 3 Prozessor eingebaut hat. Ich weiß es nicht, was HTC in Holland zu dieser Aussage verleitet, aber ich würde jetzt mal den Support von Deutschland anschreiben und denen die Hülle heiß machen.

Quelle: androidworld.nl via Androidnext

Wenn ihr auf dem neusten Stand bleiben wollt, dann empfehle ich euch v-i-t-t-i.de auf Facebook zu liken, Google+ einzukreisen, auf Twitter zu folgen oder meine App für Android und iOS herunter zuladen.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.