Google entwickelt „Smarte Kontaktlinse“ für Diabetiker – So sieht der Prototyp aus Google entwickelt „Smarte Kontaktlinse“ für Diabetiker – So sieht der Prototyp aus
Google entwickelt einen Prototypen in Stile einer Kontaktlinse, der Träger bei ihrer Diabetis hilft. Das ist kein Sponsored Post oder so, das ist weiterhin... Google entwickelt „Smarte Kontaktlinse“ für Diabetiker – So sieht der Prototyp aus

Google entwickelt einen Prototypen in Stile einer Kontaktlinse, der Träger bei ihrer Diabetis hilft.

Das ist kein Sponsored Post oder so, das ist weiterhin meine Meinung. Was Microsoft schon vor knapp 2 Jahren in den Schublade liegen hat, möchte Google jetzt auch angreifen: den Gesundheitsmarkt. Eine neue Kontaktlinse von Google für Diabetiker, die Blutzucker-Werte messen und den Träger bei Schwankungen warnen kann (per Smartphone?), ist der neuste Schrei. Hier ist ein Chip eingebaut, der die Glucose-Werte in der Tränen-Flüssigkeit misst, und das fast jede Sekunde. Bei geringen Werten meldet dies dem Nutzer. Eigentlich ganz nett.

BeKnn6eCcAEPhSj

In der Linse selbst sind extrem kleine Chips und Drähte verbastelt, wie sie auch schon in de Prozessoren zum Einsatz kommen. Bislang ist es nur ein Prototyp, jedoch möchte auch der Einsatz von LED erwogen werden. Wie sich das ganze Projekt aus dem Google X Labor letzlich weiterentwickelt ist noch nicht bekannt. Bitte macht jetzt keine Witze, das sie vielleicht über Werbeeinblendungen finanziert wird..

Gestern Thermostat- und Feuermelder-Hersteller Nest Labs, heute Smarte Kontaktlinse was kommt morgen? Es bleibt spannend..

Quelle. theverge

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.