Chrome für iOS und Android erhält Datenkompression – Weniger Datenverbrauch beim Surfen Chrome für iOS und Android erhält Datenkompression – Weniger Datenverbrauch beim Surfen
Google haut heut für den Chrome-Browser ein Update raus, welches die lang ersehnte Datenkompression enthält. Mittlerweile gehen immer mehr Geräte mobil ins Netz, da... Chrome für iOS und Android erhält Datenkompression – Weniger Datenverbrauch beim Surfen

Google haut heut für den Chrome-Browser ein Update raus, welches die lang ersehnte Datenkompression enthält.

Mittlerweile gehen immer mehr Geräte mobil ins Netz, da ist es auf der einen Seite besonders wichtig, das die Webseiten möglichst viel Volumen einsparen, auf der anderen muss der Browser da ein bisschen mitspielen. Schon seit einiger Zeit hat Google die Bandbreitenverwaltung in der Beta-Version eingebaut, die nun auch in die finale Version von Google Chrome für Android integriert. Diese verspricht einen deutlich verminderten Datenverbrauch beim Surfen im Internet.

Im Durchschnitt soll man ca 50 Prozent des Datenvolumens einsparen, und automatisch vor Malware geschützt sein, wenn man den Webinhalt direkt über die Google-Server bezieht. Das ganze kann aber auch auf Wunsch deaktiviert werden.

Google Chrome: Sicher surfen
Google Chrome: Sicher surfen
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Bislang ist das Update noch nicht auf die Smartphones gekommen, es wird aber in diesen Stunden passieren. Ist es schon bei euch angekommen?

Quelle: Chrome Blog

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.