Vodafone Island gehackt, SMS von 70.000 Kunden veröffentlicht Vodafone Island gehackt, SMS von 70.000 Kunden veröffentlicht
In der Nacht zum Samstag wurde Vodafone Island gehackt und SMS von Kunden veröffentlicht. Deutschland ist (erstmal) sicher. Vodafone selbst bestätigt den Vorfall am... Vodafone Island gehackt, SMS von 70.000 Kunden veröffentlicht

In der Nacht zum Samstag wurde Vodafone Island gehackt und SMS von Kunden veröffentlicht. Deutschland ist (erstmal) sicher.

Vodafone selbst bestätigt den Vorfall am vergangenen Sonntag und gibt zu, das die Hacker Zugriff auf sensible Daten hatten. Auch wurden SMS der Kunden veröffentlicht. Noch ist bislang unbekannt wie groß der entstandene Schaden ist. Hält man aber die betroffene Kundenzahl von 70.000 (nach Berichten des isländischen Rundfunks RÚV) im Relation zu den 322.000 Einwohnern ist es verhältnismäßig hoch. Dabei kann man die Einwohnerzahl auch gern durch 2 teilen, da sich Vodafone Iceland und Síminn den Markt aufteilen.

Was Vodafone jetzt den Insel-Kunden empfiehlt, würde ich jedem Nutzer empfehlen: Kennwort jetzt und in regelmäßigen Abständen ändern. Dann kann euch nämlich keiner was..

Jetzt mal Hand auf Herz, wann habt ihr bei euren wichtigen Accounts wie zb Google, Facebook, Twitter und Co eure Kennwörter geändert?

Danke Phil

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.