Nokia gewinnt gegen HTC im Patentkrieg – verschwindet damit HTC komplett aus Europa? Verkaufsverbot und eine kleine Chance! Nokia gewinnt gegen HTC im Patentkrieg – verschwindet damit HTC komplett aus Europa? Verkaufsverbot und eine kleine Chance!
Heute Abend wird ordentlich geknallt, doch ein richtiger Kracher kommt schon jetzt von München: HTC verliert im Patentstreit gegen Nokia, mit dieser Niederlage könnte... Nokia gewinnt gegen HTC im Patentkrieg – verschwindet damit HTC komplett aus Europa? Verkaufsverbot und eine kleine Chance!

Heute Abend wird ordentlich geknallt, doch ein richtiger Kracher kommt schon jetzt von München: HTC verliert im Patentstreit gegen Nokia, mit dieser Niederlage könnte HTC komplett mit seiner One- und Desire-Familie von der Bildfläche verschwinden – Verkaufsverbot!

Durch das Landgericht München am Montag entschieden sich die Richter im Patentstreit von Nokia und HTC zugunsten Nokia und stellt HTC vor den Abgrund, den tiefen Abgrund. . HTC soll mit fast allen Geräten gegen das europäische Patent EP1148681 von Nokia verstoßen haben, bei dem zwei Geräte zum direkten Informationsaustausch über NFC und Bluetooth verbunden werden. Hierzu kann nun eine Sicherheitszahlung von 400 Millionen Euro hinterlegen und einen sofortigen Verkaufsstopp aller HTC Geräte in Europa – ja auch Deutschland – bewirken. Lizenzierung zu FRAND-Bedingungen ausgeschlossen!

Doch eine kleine Chance gibt es. In den USA hat HTC ein kleines Schlupfloch gefunden und konnte so das ganze Drama umgehen. Hier stellte man die Übertragungen via NFC oder Bluetooth (so das Patent) auf Wifi-Direct-Verbindungen die via NFC nur die  Mac- bzw. IP-Adresse austauschen. Mit einem Verkaufsverbot wäre auch HTC nicht einverstanden, die letztlich die Technologie eingebaut haben und nun versucht das Patent als ungültig erklären zu lassen.

Krass ist zudem, das sich dieser Verfahren zur „Übertragung von Ressourceninformationen“ (Nokia-Patent EP1148681)  schon knapp 1,5 Jahre hinzieht, ich würde mir sehr wünschen das man die Kurve seitens HTC bekommt und Nokia mal zeigt wo der Hammer hängt. Ich setzte privat nur auf HTC Geräte und würde weinen, wenn es bald kein HTC mehr gibt. Als Wahrscheinlich gilt, das HTC in Berufung geht und das Patent umgeht, ein Verkaufsstopp aller Geräte werden sie wohl nicht hinnehmen.

Quelle: Foss Patents  via Areamobile

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.