Jolla Smartphone mit Google Play Services und Play Store nachrüsten – so gehts Jolla Smartphone mit Google Play Services und Play Store nachrüsten – so gehts
Seit Mitte Dezember gibt es die ersten Jolla Smartphones mit Sailfish OS, die theoretisch mit Android Apps umgehen können – so gehts. Bislang sind... Jolla Smartphone mit Google Play Services und Play Store nachrüsten – so gehts

Seit Mitte Dezember gibt es die ersten Jolla Smartphones mit Sailfish OS, die theoretisch mit Android Apps umgehen können – so gehts.

Bislang sind die Apps für das ganz neue Sailfish OS noch Mangelware, jedoch soll laut Hersteller die Kompatibilität zu Android-Apps gewährleistet sein. Dafür greift man auf die auf die Alien Dalvik getaufte Implementation der Dalvik VM von Android zurück. Doch aus lizenzrechtlichen Gründen ist der Google Play Store nicht vorinstalliert, lässt sich aber nachrüsten und so gehts.

jolla android play store

Als erstes sollte euer Akku des Jolla-Smartphones voll sein, einen PC mit einer Internetleitung und etwas Geduld. Holt nochmal tief Luft und dann gehts los.

Google Play Store auf einem Jolla Smartphone mit Sailfish OS installieren.

  1. GApps für Android Jelly Bean herunterladen und entpacken
  2. Google Play Services und den Google Play Store herunterladen
  3. Jolla-Developer-Modus aktivieren und SSH-Verbindungen erlauben
  4. Sicherung von /opt/alien/system anlegen – macht es bitte!
  5. Smartphone per USB anschließen
  6. System-Ordner des GApps-Pakets aufs Gerät kopieren
  7. SSH-Verbindung zum Smartphone herstellen und einloggen
  8. devel-su eingeben und ausführen
  9. Ein paar Sekunden warten und Benutzernamen nemo und SSH-Kennwort eingeben
  10. rsync -av –ignore-existing /home/nemo/system /opt/alien eingeben und ausführen
  11. Jetzt das Gerät neustarten
  12. Google Play Services auf dem Jolla Smartphone installieren
  13. Dann den Google Play Store auf dem Gerät installieren
  14. Jetzt nur noch den Play Store starten und auf Android freuen

Ich kann euch leider nur diese Anleitung zur Verfügung stellen, aufgrund eines fehlenden Smartphone habe ich diese Schritte nicht selbst getestet und wurde auf Grund eines Artikels von MyJollaBloga / JollaFin erstellt. Wenn es bei euch funktioniert hat, dürft ihr euch gerne in den Kommentaren dazu melden.

Danke Marian für den Tipp via Facebook.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.