Jolicloud 2: Beta gestartet –  Neuerungen kurz vorgestellt Jolicloud 2: Beta gestartet –  Neuerungen kurz vorgestellt
Der Cloud-Dienst Jolidrive dürfte dem ein oder anderen bekannt sein, nun wurde die Beta der Zweiten Version vorstellt – ich habe sie mir mal... Jolicloud 2: Beta gestartet –  Neuerungen kurz vorgestellt

Der Cloud-Dienst Jolidrive dürfte dem ein oder anderen bekannt sein, nun wurde die Beta der Zweiten Version vorstellt – ich habe sie mir mal kurz angeschaut.

Wer keinen Überblick über seine Clouddienste mehr hat, sollte sich mal Jolicloud ansehen. Hier bekommt man alle seine Dienste schön übersichtlich präsentiert und kann mal ein bisschen aufräumen, zudem bekommt man so einen Überblick über die Speicherplätze. Soviel dazu.

Nun geht die Beta von Jolicloud 2 an den Start und das sind die Neuerungen:

hwp-split

Das neue Untermenü teilt jetzt die „Medien“ von den Online-Speicher. Home ist eher auf die News bezogen, während das Drive-Symbol die Speicher auflistet und verwaltet

hwp-whatsnew

Zu den eben genannten Medien zählen Feedly, Facebook, Google+, Tumbler, Flickr, Youtube und viele andere. Einmal einloggen, gleich auf die jeweiligen Streams zugreifen.

hwp-library

Alle Beiträge die man in der vergangenen Zeit geliked hat, bekommt man so nochmal übersichtlich präsentiert. Bei mir ist dieses leider leer :)

hwp-feedly

Bääm, Feedly ist auch hier zuhause. Schon als der Google Reader abgeschalten wurde, stach Feedly aus der Masse heraus. Nun kann man seine Feeds auch hier schön anzeigen. Nice. Wobei mir hier die Feedly eigene Seite doch deutlich besser gefällt.

hwp-drive

Und zum Schluss gibts nochmal eine kleine Übersicht der ganzen verlinkten Online-Speicher wie Box, Google Drive, Dropbox und Skydrive. Auch die Restanzeigen, wieviel Speicher man noch übrig hat, wird angezeigt. SO hat man schön übersichtlich.

Ich muss sagen mir gefällt die neue Oberfläche, wobei sich im Design nicht wirklich viel getan hat. Ich schaue für meinen Teil so jede Woche hier mal rein, ihr auch? Nutzt ihr den Dienst?

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.