Amazon Prime Air: Lieferung könnte in 30 Minuten mit Drohne ausgeliefert werden Amazon Prime Air: Lieferung könnte in 30 Minuten mit Drohne ausgeliefert werden
Was Amazon heute ankündigt, ist sowohl im technischen Sinne geil, aber auch riskant. Sie wollen Pakete per Drohne ausliefern. Was sich anhört wie ein... Amazon Prime Air: Lieferung könnte in 30 Minuten mit Drohne ausgeliefert werden

Was Amazon heute ankündigt, ist sowohl im technischen Sinne geil, aber auch riskant. Sie wollen Pakete per Drohne ausliefern.

Was sich anhört wie ein Scherz könnte schon sehr bald Realität werden. Über den neu vorgestellten Dienst „Amazon Prime Air“ könnte man schon sehr bald Pakete innerhalb 30 Minuten nach Bestellung per Drohne ausliefern. Doch bis das soweit ist, müsste die FAA – Federal Aviation Administration – die Bundesluftfahrtbehörde der Vereinigten Staaten, die Regeln für unbemannte Flugobjekte festsetzen.

In einem ersten Interview gibt Amazon-Chef Jeff Bezos an, dass die Drohne nicht von einem Menschen gesteuert werden müsste, sondern das ein System übernehme, welches bis zu 10 Meilen (etwa 16 Kilometer) Umkreis schafft. Danach müssen die Akkus erneut aufgeladen werden. Auch wird das maximale Gewicht mit 2,5 Kilo etwas größeren Sachen einen Strich durch die Rechnung machen. Bis erste Sachen per Drohne aus „Normalos“ ausgeliefert werden, wird das kommenden Jahr auf jeden Fall komplett verstreichen, geile Sache ist es aber dennoch. Hierzulande sollte sie aber mal das Same-Day Delivery umsetzen.

via caschy

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.