„Samsung Sport“: Steigt Samsung ins mobile Sportgeschäft ein? „Samsung Sport“: Steigt Samsung ins mobile Sportgeschäft ein?
Samsung hatte schon mit der „Galaxy Gear“-Reihe eine Uhr vorgestellt, die im Fitness-Bereich angesiedelt werden kann. Nun wurde bekannt, das Samsung hier noch etwas... „Samsung Sport“: Steigt Samsung ins mobile Sportgeschäft ein?

Samsung hatte schon mit der „Galaxy Gear“-Reihe eine Uhr vorgestellt, die im Fitness-Bereich angesiedelt werden kann. Nun wurde bekannt, das Samsung hier noch etwas mehr vorhat.

Ein nun aufgetauchter Eintrag in der Datenbank der USPTO verrät, dass Samsung vorallem im Sportbereich noch ziemlich viel vor hat. Der universale Name „Samsung Sport“ lässt auf viel sportliches Zubehör, wie tragbare Gadgets, Brillen, Armbänder, portable Lautsprecher und noch ganz viel mehr schließen. Alles was wir nur so zum Sport verwenden können, könnte der Koreaner ins Portfolio aufnehmen.

samsung-sport

Mit der Galaxy Gear macht man den Anfang, doch alles reizt man noch nicht aus. Bislang haben wir ja zur Messung der Herzfrequenz, Blutdruck und Messung verbrannter Kalorien eigene Geräte, mit einem Smartphone könnte man das alles kombinieren. Ich habe so das Gefühl, das wir bei der Technisierung unseres (Sportler-) Lebens noch ganz an Anfang stehen…

via SamMobile

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.