Pläne zu Apple TV wurden vorerst auf Eis gelegt Pläne zu Apple TV wurden vorerst auf Eis gelegt
Laut einem Bericht von NPD Display Research sollen die Plänen zu einem möglichen Apple TV erstmal auf Eis gelegt sein. Jeder Firma muss Gewinn... Pläne zu Apple TV wurden vorerst auf Eis gelegt

Laut einem Bericht von NPD Display Research sollen die Plänen zu einem möglichen Apple TV erstmal auf Eis gelegt sein.

Jeder Firma muss Gewinn erwirtschaften, damit sie überleben können. Bei Apple ist das zwar was anderes, aber im Grunde trifft es auch hierzu. Ein Fernseher sei dem Bericht zufolge nicht lukrativ genug, da man die Kunden über iTunes schon genug schröpft. Auch seien die Umsätze bei Macs, iPods und den mobilen Devices – so NPDDR – noch zu hoch und zu lukrativ, als das man um schwenken müsse.

Auch müsste man jede Menge Geld in die Kooperration mit den ganzen Filmproduzenten stecken und das würde sich zum derzeitigen Standpunkt einfach nicht lohnen.  Einen Fernseher wird man nicht alle 2 Jahre kaufen, sondern bleibt in Regelfall so lange im Wohnzimmer stehen bis die Technologie wirklich veraltet oder die Kiste kaputt geht. So wird sich Apple in nächster Zeit wohl nur auf den Ausbau der aktuellen Struktur wie iTunes und die iPad, iPods und iPhones konzentrieren.

Danke Stephan

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.