„Nur“ 50.000 Galaxy Gear Uhren in Korea verkauft (800.000 Stück weltweit) „Nur“ 50.000 Galaxy Gear Uhren in Korea verkauft (800.000 Stück weltweit)
Samsung betreibt ein ungeheures Marketing, auch für die Samsung Galaxy Gear. Doch der Plan scheint nicht besonders aufzugehen. Laut BusinessKorea sollen nur 50.000 in... „Nur“ 50.000 Galaxy Gear Uhren in Korea verkauft (800.000 Stück weltweit)

Samsung betreibt ein ungeheures Marketing, auch für die Samsung Galaxy Gear. Doch der Plan scheint nicht besonders aufzugehen.

Laut BusinessKorea sollen nur 50.000 in Korea über die Ladentheke gegangen sein, das sind für das hochtechnisierte Land viel zu wenig. Weltweit sind es knapp 800.000 Verkäufe. Jetzt kann man sich die Frage stellen, ob die Nutzer die Uhr nicht mochten, ob sie sie nicht gekauft haben, weil sie ein Note 3 dazu brauchten, oder welche Gründe es auch immer hat. Es könnte aber auch daran liegen, das die Menschen noch nicht reif für ein Produkt sind.

Schon vor knapp 2 Jahren hatte Sony dies mit der ersten Smartwatch versucht und ist gescheitert. Irgendwie finde ich das gut, das Samsung hier trotz ihrem wirklich tollen Marketing einen Flop produzieren.

Wie steht ihr dazu? Würdet ihr euch so eine Uhr kaufen? Wenn ja aus welchen Gründen?

via BGR

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.