Neue Features für Google Now für den 13. November angekündigt Neue Features für Google Now für den 13. November angekündigt
Google Now soll wohl neben der Präsentation des Moto G am 13. November auch eine große Rolle spielen – zumindest wurden hierzu Neuigkeiten angekündigt.... Neue Features für Google Now für den 13. November angekündigt

Google Now soll wohl neben der Präsentation des Moto G am 13. November auch eine große Rolle spielen – zumindest wurden hierzu Neuigkeiten angekündigt.

Neusten Informationen zufolge soll Google Now (welches schon ab Android 4.1 auf den Smartphones Einzug hält) um weitere Funktionen erweitert werden. So soll Google Now nicht nur Sprachbefehle entgegen nehmen, sondern auch mit dem Nutzer sprechen können. Zudem soll die Funktion eingebaut sein, spezielle Apps zu öffen (das nennt man „App Indexing“) und zu nutzen. So soll man ganz einfach eine SMS schreiben können, wenn mehrere Namen im Telefonbuch hinterlegt sind, frägt es nach, welche Person genau gemeint ist. Zudem wird Google Now immer weiter auch im Bezug auf ortsbasierte Informationen ausgebaut. Steht man zb im Yellowstone National Park (USA), bekommt man automatisch die Zeiten eingeblendet, wenn sie Geysire ihren heißen Dampf in die Luft blasen. Bei einer Suche zum Film bekommt man einen Deeplink zur IMDB-App angezeigt.

google-now-app-indexing-500x46

Ich hoffe wohl schwer, das Google diese Informationen bzw das Google Now Update nicht nur in den USA ausrollt, sondern auch hoffentlich auch nach Deutschland bringt. Würde mich sonst kirre machen, wenn man das Motorola Moto G am gleichen Tag vorstellt und es in den weltweiten Handel bringt, aber diese Google Now Features nicht.

Was denkt ihr? Denkt Google auch mal an die Nutzer und rollt das global aus?

Quelle: Wired via androidnext

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.