Google Wallet Card offiziell für die USA vorgestellt Google Wallet Card offiziell für die USA vorgestellt
In Deutschland dürfte Google Wallet bei den meisten nicht so bekannt sein, in den USA um so mehr. Dort wurden heute Nacht die neuen... Google Wallet Card offiziell für die USA vorgestellt

In Deutschland dürfte Google Wallet bei den meisten nicht so bekannt sein, in den USA um so mehr. Dort wurden heute Nacht die neuen Debitkarten vorgestellt.

In den USA ist Google Wallet weiter verbreitet als wir uns hierzulande vorstellen können. Und nun könnte Google noch einen drauf setzen. Die neue Debitkarte mit NFC ermöglich das kontaktlose Bezahlen in den Geschäften. Nun soll man damit auch Geldauszahlungen in Banken und bei Unternehmen getätigt werden können. Bis zu einer Summe von 5000 Dollar pro Tag (Tageslimit) können so „verblasen“ werden. Doch das wird die wenigstens stören. Die neuen Karten können in den USA kostenfrei bestellt werden und sollen auch auf die Dauer gesehen kostenfrei bleiben.

Was mich an der Sache stört, ist das sowohl Google Wallet, als auch die Karten noch meilenweit weg von uns sind und sich derzeit erstmal die Gutscheinkärtchen breit machen müssen. Noch immer gibt es Leute, die wissen nicht, das es solche Karten gibt.

PS: Gibts in Deutschland eigentlich Shops oder Tankstellen, bei denen man mit anderen Mitteln außer Kreditkarten und Bankkarten bezahlen kann?

(via Androidauthority)

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.