Apple erlaubt Rückgabe von gekauften Apps Apple erlaubt Rückgabe von gekauften Apps
Apple gestattet endlich die Rückgabe gekaufter Apps, und zieht damit mit Google gleich. Was bei Android schon lange möglich ist, ist jetzt auch bei... Apple erlaubt Rückgabe von gekauften Apps

Apple gestattet endlich die Rückgabe gekaufter Apps, und zieht damit mit Google gleich.

Was bei Android schon lange möglich ist, ist jetzt auch bei Apple und ihrem iOS möglich. Man kann Apps die einem nicht gefallen oder nicht den gewünschten Funktionsumfang zurück geben. Bei Android kann man die gekaufte App 15 Minuten lange ausprobieren und dann zurück geben falls sie einem nicht gefällt. iPhone und iPad Kunden die jetzt bei iTunes Musik, Apps oder ein Spiele gekauft haben müssen für den Umtausch unter reportaproblem.apple.com einen Grund auswählen und bekommen das Geld einmalig wieder gut geschrieben.

Folgende Gründe müssen ausgewählt werden:

  • Artikel versehentlich gekauft
  • Falscher Artikel gekauft
  • Artikel wurde nicht geladen oder gefunden
  • Artikel kann nicht installiert werden oder lädt zu langsam
  • Artikel lässt sich öffnen, funktioniert jedoch nicht wie erwartet
  • Problem wird hier nicht aufgeführt

Solltet ihr mit einer App ein spezielles Problem haben, könnt ihr über die letzte Möglichkeit direkt Kontakt mit den Jungs und Mädels vom Support aufnehmen. Habt ihr schon einmal Apps zurückgeben ? Wenn ja aus welchem Grund?

Danke Thomas für den Tipp!

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.