Android 4.4 KitKat kommt in nächster Zeit aufs Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10 – Galaxy Nexus geht leer aus Android 4.4 KitKat kommt in nächster Zeit aufs Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10 – Galaxy Nexus geht leer aus
Nach dem Update ist vor dem Update, so heißt das bei Google, die bis auf das Galaxy Nexus jedes Modell auf die Neue Version... Android 4.4 KitKat kommt in nächster Zeit aufs Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10 – Galaxy Nexus geht leer aus

Nach dem Update ist vor dem Update, so heißt das bei Google, die bis auf das Galaxy Nexus jedes Modell auf die Neue Version aktualisieren. 

Zu Android 4.4 KitKat muss ich nichts mehr sagen oder? In dem verlinken Beitrag kann man sich nochmal alle Neuerungen zu den Versionen durchlesen. Doch eine Frage stellte ich mir jedoch, warum wird das Samsung Galaxy Nexus nicht mehr aktualisiert, wenn sich Android  auf ältere Geräte automatisch herunter skalisieren wird? Zum einen hält Google hier am 18-monatige Zeitfenster für Updates, das Google und andere Anbieter in der Regel für Geräte nutzen fest. In Deutschland hat man hiervon leider nie was gemerkt. Das Nexus hatte schon seinen 2.ten Geburtstag erreicht. Und zum anderen besitzt das Galaxy Nexus eine PowerVR SGX540 GPU von Imagination Technologies und einen OMAP4460  DualCoreProzessor von Texas Instruments. Letzter genannter Hersteller hat sich seit einiger Zeit aus dem Mobile Communications-Bereich zurückgezogen und wird daher nicht mehr für Google und die weiterer Entwicklung zur Verfügung stehen.

Doch nun zu einer schöneren Nachricht: Das Android 4.4 KitKat Update wird in wenigen Tagen bzw Wochen für das Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10. Einen genauen Termin hat Google noch nicht geliefert, wenn die Update ausrollen werde ich euch informieren. Das HTC One als Google Play Edition wird in 15 Tagen mit dem Update versorgt, dies habe ich in diesen Beitrag geschrieben.

via googleblog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.