HP Chromebook 11 offiziell vorgestellt (Update) HP Chromebook 11 offiziell vorgestellt (Update)
Ich habe es euch gestern prophezeit und nun ist es da, das erst gestern geleakte bzw benannte Chromebook 11 von HP. Es ist schon... HP Chromebook 11 offiziell vorgestellt (Update)

Ich habe es euch gestern prophezeit und nun ist es da, das erst gestern geleakte bzw benannte Chromebook 11 von HP.

Es ist schon eine kleine Sensation, bisher hatten wir immer schon etwas im Vorfeld gehört und das HP Chromebook 11 ist still und heimlich von Google gerade vorgestellt worden. Das neue von HP kommt mit einem 11,6 Zoll großen IPS-Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixel und einem Exynos 5250 (ARM-Prozessor) aus dem Hause Samsung um die Ecke. Genau der gleiche Prozessor werkelt auch das Samsung Serie 3 Chromebook.

top-down-keyboard-blue

Beim Arbeitsspeicher kommen hier 2 GB und 16 GB internen Speicher zum Einsatz. Bluetooth 4.0, WLAN-n, eine Webcam und 2 USB-Anschlüsse runden die ganze Geschichte ab. Das beste an der Geschichte? Es wird über einen micro-USB-Anschluss geladen. Endlich mal ein Standard-Netzteil!

specs-view-left

Auch dabei sind die 100 GB Google Drive Speicher für 2 Jahre und 60-day free trial von Google Play Music All Access. Die WLAN-Only Variante soll bei 279 Euro liegen, eine LTE-Variante soll etwas später auf den Markt kommen. Ein Release wird dieses Jahr erwartet soll laut Google im November für 319 Euro erfolgen..

HP Chromebook 11. Made with Google.

Quelle: Chrome Blogspot

  • Marco

    8. Oktober 2013 #1 Author

    Durch die ARM-CPU fällt der Lüfter weg. Ist wie beim Samsung Chromebook.
    Sehe beim HP aber jetzt keine großen Vorteile. Display ist etwas heller, aber ansonsten ist es ja quasi die selbe Austattung wie das Samsung auch hat plus einen SD-Slot der ab und an nützlich sein kann ;)

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.