Samsung Galaxy Note 3 mit fetten 5,7 Zoll und Snapdragon 800 vorgestellt Samsung Galaxy Note 3 mit fetten 5,7 Zoll und Snapdragon 800 vorgestellt
Im Rahmen des Unpacked Event auf der IFA hat Samsung neben der Galaxy Gear auch das Galaxy Note 3 vorgestellt, das wirklich riesig ist.... Samsung Galaxy Note 3 mit fetten 5,7 Zoll und Snapdragon 800 vorgestellt

Im Rahmen des Unpacked Event auf der IFA hat Samsung neben der Galaxy Gear auch das Galaxy Note 3 vorgestellt, das wirklich riesig ist.

Satte 5,7 Zoll ist es groß und 8,3mm dünn und doch die wahre Power schlummert im inneren. Mit einem 5,7 Zoll FullHD Super AMOLED Display möchte man an den Erfolg der bekannten Serie rankommen und verbaut dem Galaxy Note 3 ein fetten 2,3 GHz schnellen Quadcore Snapdragon 800 (oder 1,9 Ghz Octacore, je nach Land), 3 GB LPDDR3 RAM, 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite (2MP auf der Front), mind. 16 GB internen Speicher und einen 3200 mAh starten Akku. Darüber hinaus gibts einen USB 3.0-Anschluss, LTE Cat4, und Android 4.3 als Triebmittel.

galaxy_note_3

Durch ein paar Softwareänderungen soll TouchWiz hier viel fluffiger laufen, als es zb auf dem Samsung Galaxy S4 ist. Ein paar Softwarefeatures sollen auch noch hinzugekommen sein, sie ich in den nächsten Tagen erläutern werde. Durch das neue LTE-A sind sogar bis zu bis zu 150 Mbit/s Downstream und Multiband-Unterstützung für die ganze Welt dabei. Auf der Rückseite hat man eine Art Kunststoff verbaut, welcher Leder nachempfunden ist. Ersten Berichten zufolge fühlt er sich aber trotzdem billig an.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.