NextGEN Gallery wurde verkauft, kaputt programmiert und sollte ausgetauscht werden NextGEN Gallery wurde verkauft, kaputt programmiert und sollte ausgetauscht werden
Wer derzeit auf die NextGEN Gallery setzt, sollte sich mal nach Alternativen umsehen und auf keinen Fall Updates einspielen. Ihr macht so euern Blog... NextGEN Gallery wurde verkauft, kaputt programmiert und sollte ausgetauscht werden

Wer derzeit auf die NextGEN Gallery setzt, sollte sich mal nach Alternativen umsehen und auf keinen Fall Updates einspielen. Ihr macht so euern Blog kaputt.

Okay, der Verkauf wurde Anfang des Jahres schon über die Bühne gezogen, jedoch taucht jetzt überall die neue Firma Photocrati auf. Alles sollte besser werden. Pustekuchen. Schon das Update auf 2.0 brachte dem ein oder anderen Nutzer vor ein paar Tagen große Probleme in seinen Blog. So hat auch Christopher (Bitpage) vor einem Update auf 2.0 gewarnt hat.

Nun wurde heute das Update auf 2.0.7 rausgehauen und wird nicht besser. Heute morgen erreichte mich eine Statusmitteilung vom Frank (Google+) , der sich beschwert das sein Blog nicht mehr zu erreichen ist bzw das Programm nicht mit sehr guten Caching-Plugins wie Cachify funktioniert. Wenn er dann doch zu erreichen ist, bekommt der Nutzer statt den Bilder nur HTML-Codes angezeigt.

PS: Wer Cachify noch nicht kennt, es ist ein leichtes Plugin von der Entwickler-Legende von Sergej Müller, der daneben auch noch wpSEO programmiert hat. Auch zu empfehlen – setze ich im übrigen auf allen meinen Blogs ein.

Kurz und bündig: Schmeißt NextGEN Gallery vom Blog, setzt auf die original WordPress-Galerie oder sucht ein weiteres Plugin mit ihr eure Bilder einbindet. Das Plugin macht nur Probleme.

  • Marcel Weissenborn

    11. August 2013 #1 Author

    Jupp da hast du recht beim vorletzten Update war mein Dashboard auf einmal weiß, mein Blog war glücklicherweise noch erreichbar.

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.