Neues Google Maps Design für alle und Unterstützung für iPad Neues Google Maps Design für alle und Unterstützung für iPad
Heute gibt es gleich 2 Meldungen zu Google Maps, die ich mal in einer kombiniere. Zum einem kann jetzt das neuen Google Maps Design... Neues Google Maps Design für alle und Unterstützung für iPad

Heute gibt es gleich 2 Meldungen zu Google Maps, die ich mal in einer kombiniere. Zum einem kann jetzt das neuen Google Maps Design von jedem benutzt werden und zum anderen gibts für iOS ein Google Maps 2.0 Update, das nun auch das iPad unterstützt.

Gestern hat Google das Google Maps 2.0 Update für iOS ausgerollt, das nebem dem iPhone auch das iPad unterstützt. Doch nicht nur das, nun sind auch Indoor-Karten (Fußgängernavigation für Einkaufszentren, Bahnhöfe, Flughäfen und mehr) implementiert und per „Ok Maps“ kann man auch den jeweiligen Kartenausschnitt in den Cache des iDevice ablegen. Schön ist auch, das die Navigation in Google Maps 2.0 direkt über die Karte gelegt wird.

gmaps-ios-update

Desweiteren bekommt nun jeder Nutzer das neuen Design von Google Maps auf dem heimischen Rechner nutzen, dazu müsst ihr einfach nur maps.google.com besuchen und auf der linken Seite einfach auf den blauen Button drücken. Voila.

Und, bleibt ihr bei Apple Maps oder wechselt ihr jetzt zu Google Maps?

Quelle: the Verge

Ich halte euch selbstverständlich auf allen Kanälen (Google PlusFacebookTwitter , Feed, oder auch über Google Currents) auf dem Laufenden.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.