HTC One S wird kein Android 4.2 bekommen, offiziell bestätigt HTC One S wird kein Android 4.2 bekommen, offiziell bestätigt
Während heute Morgen eine erfreuliche Nachrricht von HTC kam, müssen jetzt leider die HTC One S Besitzer das Taschentuch aus der Hose holen und... HTC One S wird kein Android 4.2 bekommen, offiziell bestätigt

Während heute Morgen eine erfreuliche Nachrricht von HTC kam, müssen jetzt leider die HTC One S Besitzer das Taschentuch aus der Hose holen und die Tränen wegwischen. HTC lässt das One S sterben, zumindest softwareseitig.

Ich hatte schon vor einigen Monaten einer kleine Vermutung und jetzt ist es amtlich – das HTC One S wird kein Android 4.2 Update bekommen und stirbt damit langsam aber sicher aus. Schade ist das deshalb, weil das HTC One S erst seit knapp einem Jahr auf dem Markt ist und schon wieder nach Android 4.1 und Sense 4+ eingestellt wird. Bugfix-Updates sollen aber weiterhin entwickelt und ausgeliefert werden. Genauer heißt es von HTC:

“We can confirm that the HTC One S will not receive further Android OS updates and will remain on the current version of Android and HTC Sense. We realize this news will be met with disappointment by some, but our customers should feel confident that we have designed the HTC One S to be optimized with our amazing camera and audio experiences.”

Echt schade, HTC. Das kratzt so ein bisschen am eh schon angeschlagenen Image. Da bringt es auch nichts wenn ihr mal nebenbei das One X, One X+ und One XL mit Updates versorgen. Sry, aber da ist Samsung echt ne Nasenlänge vorne raus…

Samsung Galaxy S4 mini Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touch-Display, 8 GB Speicher, Android 4.2) schwarz

Price: EUR 159,66

(0 customer reviews)

28 used & new available from EUR 82,59

via Android Police Quelle Engadget

Ich halte euch selbstverständlich auf allen Kanälen (Google PlusFacebookTwitter , Feed, oder auch über Google Currents) auf dem Laufenden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.