Warnung vor Movie2k und Movie4k: Unbekannte Schließung und Schadsoftware Warnung vor Movie2k und Movie4k: Unbekannte Schließung und Schadsoftware
Ihr habt es sicherlich schon im Netz gelesen oder selbst durch einen Besuch erfahren (Du Schlingel, du!), das Movie2k derzeit nicht erreichbar ist. Nun... Warnung vor Movie2k und Movie4k: Unbekannte Schließung und Schadsoftware

Ihr habt es sicherlich schon im Netz gelesen oder selbst durch einen Besuch erfahren (Du Schlingel, du!), das Movie2k derzeit nicht erreichbar ist. Nun werden Nutzer umgeleitet und mit Schadsoftware konfrontiert.

Erstmal die gute Meldung vorne weg:
Aktuelle Virenprogramme oder auch Google Chrome warnen vor dieser Umleitung und blockieren sämliche Schadsoftware, die versucht wird ein zuspielen. Und auch der Admin von Movie2k scheint wohl nicht im Knast zu hocken, er habe sich gegenüber dem Onlinemagazin Torrentfreak gemeldet. Gründe warum „Down“, gabs keine.

Nun aber zum aktuellen Vorgang. Wer derzeit movie2k ansurft wird direkt auf Movie4k weitergeleitet, der Versuch wird aber in der Regel gleich geblockt. Wer nicht ausreichend Schutz am Rechner installiert hat, bekommt gleich eine Installationsanfrage vom Programm iehighutil.exe angezeigt, die sich direkt einnistet. Diese Schadsoftware lässt eure GPU Bitcoins berechnen. Vorerst soll diese Software keinen Schaden anrichten, könnte sich aber auf Dauer ändern und eure Prozessorleistung ziemlich beanspruchen. Leider wird diese Software nicht von jeder Software erkannt. So entdecken derzeit nur Avast, so wie F-Secure, Norton und Bitdefender, nicht aber die Software Avira Antivir die die meisten zuhause Installiert haben, die Software. Also aufpassen!

Wenn im Taskmanager ein Prozess namens iehighutil.exe auftaucht, sollten bitte folgenden Schritte getan werden:

  • Windowstaste + R drücken
  • „regedit“ eingeben
  • dann zu HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run navigieren und auch wirklich nur diesen (!) Prozess löschen. Wenn ihr einen anderen Eintrag löscht wird euer System instabil!

Meine Empfehlung an euch: Surft diese Seite niemals bzw nicht mehr (im Moment und auch danach) direkt an und haltet euch von solchen einschlägigen Seiten fern. Auch zu eurem Schutze.

Quelle: Google+

Symantec 21268741 - Norton Internet Security 2013

Price: ---

(0 customer reviews)

0 used & new available from

Ich halte euch selbstverständlich auf allen Kanälen (Google PlusFacebookTwitter , Feed, oder auch über Google Currents) auf dem Laufenden.

  • Gast

    2. Juni 2013 #4 Author

    Movie2k gibt es mit etlichen Endungen, wenn schon solche Meldungen ins Netz gestellt werden, dann auch richtig. Movie2k.to wird zum Beispiel nicht umgeleitet, sondern einfach nicht angezeigt, keine Umleitung, keine Verseuchung. Ich weiß nicht ob das für alle Domains zutrifft.
    Bei diesen Artikel denke ich persönlich, handelt es sich um Panikmacherei, nichts mehr. Der Aufruf sich generell von solchen Seiten fernzuhalten klingt nach einem Versuch der Medienindustrie, nichts weiter.

    Antworten

    • DennisVitt

      2. Juni 2013 #5 Author

      Das mag sein, ich halte mich von solchen Seiten generell fern. Ich gebe hier nur meine persönliche Meinung preis und bevor man sich noch was einfängt, sollte man lieber vorsichtig handeln.

      Ich beziehe mich hierauf speziell auf den Domain mit der Endung .TO, die laut ersten Nutzern nur noch eine weisse Seite zeigt. Auch von einer Überlastung soll die Rede sein. Wahrscheinlich dank den Medien bereinigt.

      PS. Die Domain .com wird inzwischen laut Registar auf .to weitergeleitet. -> also gleiches Spiel.

      Antworten

      • Sven

        3. Juni 2013 #6 Author

        So ein Quatsch, warst wohl auf ner falschen Seite oder hast aus
        Geilheit auf die Titten geklickt !
        Die Tittchen, die man ab und zu sieht, ist Werbung und hat nix mit
        der Seite zu tun ;)

        Und im übrigen ! Das sehen ist NICHT illegal laut Urheberrecht §44a !
        Ausser du ziehst dir Kinderschmuddelmist, Rechtsradikalen Scheiss oder so rein. Denn dann rutscht du sofort in Strafrecht. Und im Strafrecht gibt es kein §44a.

        Und wenn du keine Ahnung hast, kauf dir ein GameBoy ! Ohne Internet bist du dann bestimmt besser aufgehoben. Nicht das dich

        das böse Internet nachher Kopiert und mit einem Virus infiziert ;)

        Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.