Vitti´s Wochenrückblick KW 24/2013 Vitti´s Wochenrückblick KW 24/2013
Da ist er wieder, mein Wochenrückblick mit einer ziemlichen Verspätung.. Doch diese Woche ist einfach viel zu viel passiert..Jetzt aber schnell.  Zuerst hätten wir... Vitti´s Wochenrückblick KW 24/2013

Da ist er wieder, mein Wochenrückblick mit einer ziemlichen Verspätung.. Doch diese Woche ist einfach viel zu viel passiert..Jetzt aber schnell. 

Zuerst hätten wir die diesjährige WWDC 2013, die euch wohl nicht so wirklich interessiert hat, bzw wo anders verfolgt habt. Dann war ein wichtiges Thema die Bild, die jetzt mit Bild Plus eine neue Ära des Zeitungslesen einleitet. Bezahlen, oder nur die Mainstream-Nachrichten lesen, heißt hier die Divise.  Mainstreamig ist EPlus ja eigentlich nicht, aber dafür war es auch ein Thema was die Menge interessiert. Mehr Infos zur APN-Abschaltung findet ihr im entsprechenden Beitrag. Auch war diese Woche der EasyAcc Akku mit 10.000 mah im Test

Und irgendwie überraschend, den auch ein Wochenrückblick hat es in die meist aufgerufenen Artikel geschafft. Kurios. Überspringen wir jetzt mal ein paar Themen und kommen gleich zum Top 1 . Alles was ihr über den zusammen gelegten Speicher von Google Drive und Co. wissen müsst, habe euch mal kurz zusammen gefasst.

  1. Google legt Speicher zusammen – Ab sofort ist die 15GB Zusammenlegung “live”
  2. Sony Xperia Z: Erste Screenshots von Android 4.2.2 Update geleakt (10.3.A.0.407)
  3. Sony PlayStation 4 auf der E3 2013 vorgestellt – Das musst du wissen – ab 399 Euro
  4. Samsung Galaxy S4 Zoom: Erstes Review ist online (Update: Pressemiteilung!)
  5. Vitti´s Wochenrückblick KW 23/2013
  6. Samsung Galaxy Note 8.0 GT-N5100 bekommt Update N5100XXBMF1
  7. Facebook führt Hashtags ein
  8. Samsung Galaxy Ace 3 mit und ohne LTE offiziell vorgestellt
  9. E-Plus macht ab 01. Juli 2013 die APN-Einstellungen überflüssig
  10. BildPlus (Bild.de) ist absofort kostenpflichtig: Alles was ihr wissen müsst

Ich halte euch selbstverständlich auf allen Kanälen (Google PlusFacebookTwitter , Feed, oder auch über Google Currents) auf dem Laufenden.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.