WordPress für Android wird endlich hübsch, durch neues Update WordPress für Android wird endlich hübsch, durch neues Update
Endlich! Das große Update für Android ist da. Endlich kann man damit gut arbeiten. Soeben beim legendäre Baden-Spiel (Stuttgart gegen Freiburg) kam das große... WordPress für Android wird endlich hübsch, durch neues Update

Endlich! Das große Update für Android ist da. Endlich kann man damit gut arbeiten.

Soeben beim legendäre Baden-Spiel (Stuttgart gegen Freiburg) kam das große und endlich hübsche Update für WordPress 2.3 für Android rein. Was direkt auffällt? Die frische Optik, welches schön am Holo-Design anlehnt. Auch eine Action Bar wurde integriert. Das alte eher langweilige Menü würde durch einen Menu Drawer ersetzt, mit welchem man deutlich schneller und hübscher navigieren kann.

wordpress-com-news-wordpress-for-android-ui-update

Auch lässt sich jetzt der Blog via “View Site – Webseite anschauen” betrachten. Nun hat auch der Editor eine anpassbare Größe, was auch das Schreiben nochmal um einiges leichter macht. Ihr merkt schon wie ich schreibe. Es macht einfach Spaß die neue App zu nutzen. Download bzw Update? Ausdrücklich empfohlen.

WordPress – Website & Blog Builder
WordPress – Website & Blog Builder
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot
  • WordPress – Website & Blog Builder Screenshot

Wir halten euch selbstverständlich auf allen Kanälen (Google PlusFacebookTwitter , Feed, und jetzt ganz neu auch über Google Currents) auf dem Laufenden.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.