Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Mega 6.3 vorgestellt – Mega Langweilig Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Mega 6.3 vorgestellt – Mega Langweilig
Samsung hat heute das Galaxy Mega 5.8 und Galaxy Mega 6.3 offiziell vorgestellt und entspricht genau den Gerüchten, die wir in den vergangenen Tagen... Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Mega 6.3 vorgestellt – Mega Langweilig

Samsung hat heute das Galaxy Mega 5.8 und Galaxy Mega 6.3 offiziell vorgestellt und entspricht genau den Gerüchten, die wir in den vergangenen Tagen angeschnitten haben. Auch die groben Spezifikationen sind kein „Oha“- Wert, sondern in meinen Augen eher als langweilig zu betrachten. Genauer gesagt handelt es sich hier um übergroße Smartphones, die fast schon Tablet-Ausmaße besitzen und alles andere als Handlich sind.

Beim Samsung Galaxy Mega 5.8 handelt es sich um ein großes Smartphone mit einem 5,8 Zoll Dispaly, das aber nur 960 x 540 Pixel aufweißt. Klötzchen-Bildung an den Kanten ist schon mal vorprogrammiert. Auch bei der sonstigen technischen Austattung ist das alles andere als Schön. Angetrieben wird das „kleinere“ nämlich von einem Dual-Core-Prozessor mit 1,4 Ghz und 1,5 GB Ram. Intern wurde 8 GB internen Speicher verbaut, in dessen man schön viele Bilder der 8 Megapixel-Kamera speichern kann. Funkten kann das Mega 5.8 mit HSDPA+ und kommt mit einem 2.600 mAh Akku daher. Android läuft hier mit in der Version 4.2 Jelly Bean und der Samsung eigenen TouchWiz-Oberfläche.

Samsung-Galaxy-Mega-5.8-590x392

Das mit 6,3 Zoll etwas größere Smartphone kommt nicht nur mit einem großeren Display, sondern auch mit einer höheren Auflösung daher. Dieses hier löst nämlich auf 6,3 Zoll mit HD auf, also 1280 x 720 Pixeln. Auch beim Prozessortakt wurde ein bisschen gedreht, und auf 1,9 Ghz erhöht. Ob es der selbe CPU ist, ist mit leider nicht bekannt. Ansonten haben wir die gleichen technische Daten wie beim kleineren.

GALAXY-Mega-6.3-Product-Image-1-590x392

Interessanterweise hat man gleich viele Samsung eigene Funktionen wie S Travel, Story Album, Air View, Multi Window und Pop Up Play sowie S Voice 2.0, Group Play, WatchON, Samsung Link und Chat On eingebaut. Die Frage ist allerdings nur, ob man wirklich solche riesgen Smartphones braucht. Den schon 4,99 Zoll wie beim Samsung Galaxy S4 stelle ich mit sehr unhandlich vor. Einhändige Bedienung scheint hier nicht mehr möglich zu sein.

Wir halten euch selbstverständlich auf allen Kanälen (Google PlusFacebookTwitter , Feed, und jetzt ganz neu auch über Google Currents) auf dem Laufenden.

Quelle: Caschy

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.