Samsung Galaxy Mega 5.8 und 6.3: Technische Daten aufgetaucht Samsung Galaxy Mega 5.8 und 6.3: Technische Daten aufgetaucht
Samsung plant offenbar die eigene Reihen durch riesige Produkte zu erweitern. „Mega“-Groß sollen die Teile werden, den so soll auch die neue Reihe heissen.... Samsung Galaxy Mega 5.8 und 6.3: Technische Daten aufgetaucht

Samsung plant offenbar die eigene Reihen durch riesige Produkte zu erweitern. „Mega“-Groß sollen die Teile werden, den so soll auch die neue Reihe heissen. Heute sind gleich technische Daten von 2 Geräten der neuen Samsung Galaxy Mega Reihe geleakt worden.

So sollen das Samsung Galaxy Mega 5.8 und 6.3 die nicht mehr als Smartphone gelten, sondern unter der Bezeichnung Fonblet gelistet werden. Auch wenn die Lücke zwischen einem 5 Zoll Smartphone und einem 7 Zoll Tablet nicht mehr groß ist, so will Samsung auch diese kleine Lücke schließen – mit gleich 2 neuen Modelle.

Fangen wir doch mal mit dem Samsung Galaxy Mega 5.8..
Das 5,8 Zoll große Galaxy Mega kommt mit einem 5,8 großen qHD-Display, was eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln besitzt. Auf der Rückseite soll eine 8 Megapixel-Kamera und auf der Vorderseite ein 2 MP Kamera werkeln. Für die nötige Power sollte ein 1,4 GHz schneller Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GB RAM bereit stehen. Die üblichen technischen Hilfsmittel wie GPS, Bluetooth und WiFi sollen auch hier onboard sein. Der Akku wird mit 2.600 mAh und das Gehäuse mit 164 × 83.8 × 9.7 mm beziffert und sollte dementsprechend eine lange Akkulaufzeit haben und nicht mehr ganz so handlich sein.

… und hören mit dem Samsung Galaxy Mega 6.3 auf.
Das etwas größere Galaxy Mega 6,3 besitzt wie der Name schon sagt ein etwas größeren Display und kommt mit einem PLS-Display und der HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln daher. Auch hier befindet sich eine 8 MP Cam auf der Rückseite und eine 2 MP auf der Vorderseite. Etwas mehr Bums hat auch der 1,7 GHz schnelle Dual-Core welcher nicht genauer beziffert wurde. Der Akku besitzt hier 3.200 mAh, was schon eine ganz schöne Menge mehr ist. Von diesem riesen Teil soll es 2 Versionen (eine mit UMTS, die andere mit LTE) geben. Ein möglicher Release soll in der 20. Kalenderwoche stattfinden, was auf Mitte Mai fällt.

Jetzt mal ehrlich, wer braucht solche Smartphones? Mir ist das HTC One sogar nen bisschen zu groß und handlich ist was anderes. Okay, ich hab zwar kleine Hände, aber wer zur Hölle braucht Smartphone mit einem Display wie ein Speckbrettle?

Quelle: Tabtech

Wir halten euch selbstverständlich auf allen Kanälen (Google PlusFacebookTwitter , Feed, und jetzt ganz neu auch über Google Currents) auf dem Laufenden.

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.